Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Jahre sind nur Kleider

Geschichten vom Älterwerden

Wann beginnt das Alter? Wenn man zum ersten Mal vor dem Spiegel steht und weiß, für dieses Kleid ist man zu alt? Wehmut fällt einem da an. Andererseits hat die ältere Frau - nein: die reife Frau - hat ihren Siegeszug angetreten. Schlägt sie doch tatsächlich ihre jungen Konkurrentinnen aus dem Feld wie kürzlich im Hollywoodfilm "Was das Herz begehrt" mit Jack Nicholson und Diane Keaton.

Die Frau, die den Dreißigern zum zehnten Mal Lebwohl gesagt hat, braucht sich nicht mehr um ihr Alter rumzuschummeln. Sie ist in den besten Jahren. Vielmehr: sie hat die schönsten Jahre noch vor sich. Jetzt erst wird sie alles haben, worum sie sich immer bemüht hat: Ruhe und Würde, Anerkennung und Sinnlichkeit. Nie wieder Fehler - sie hat sie alle gemacht. Oder?

Wer doch daran zweifelt, dem sei Dorothy Parker ans Herz gelegt: "Jahre sind nur Kleider. Entweder du trägst sie dein Leben lang mit Stil oder du gehst eben als Schlampe ins Grab." Oder anders ausgedrückt: "Das Beste, was man da machen kann, ist das Beste, was man da machen kann."



Über die Autorin:

Manuela Reichart altert in Berlin unablässig vor sich hin, wo sie als freie Rundfunkautorin und Literaturkritikerin lebt, schreibt regelmäßig für die Berliner Zeitung und für Literaturen; moderiert im RBB Hörfunk das aktuelle Frauenfunk Magazin Zeitpunkte, im SWR die Kultursendung Matinee, im WDR die Büchersendung Gutenbergs Welt; im Fernsehen hat sie bis Ende der 80er Jahre für das ZDF-Kulturmagazin Aspekte, danach elf Jahre lang für die WDR-Büchersendung vor der Kamera gestanden. Weiters ist sie Autorin diverser Fernseh- und Hörfunkfeatures.

 

Jahre sind nur Kleider
Manuela Reichart
Geschichten vom Älterwerden
blue notes 21, 144 Seiten, 2004

Erhältlich ua. hier im Amazon Buchshop ...



 

Top Themen

Top Links