Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Stromkosten und Gaskosten - Kontrolle mit WatchDog

Analyse, bei welchem Anbieter Sie besser aussteigen

Was bei Großbetrieben und Multis schon lange selbstverständlich ist, nämlich die laufende Überwachung der Anbieter und Preise am Strom- und Gasmarkt, ist jetzt auch für Klein- und Mittelbetriebe sowie Private ohne viel Aufwand möglich. Auf Anregung des GEWINN hat die E-Control ein Programm namens WatchDog ins Internet gestellt, mit dem Sie schnell und einfach alternative und billigere Anbieter für Ihre Strom- und Gaslieferungen ausfindig machen können.

Der Tarifkalkulator der E-Control gibt den Energiekonsumenten einen Überblick über die jeweils aktuellen Strom- und Gastarife, hilft bei der Orientierung und bietet die Möglichkeit, die verschiedenen Energieangebote zu vergleichen. "Besonders in Zeiten, da viele Unternehmen Strom- oder Gaspreiserhöhungen ankündigen oder schon fix geplant haben, werden Preisvergleiche immer wichtiger. Einsparungsmöglichkeiten bei einem Wechsel vom bestehenden Lieferanten zu einem anderen österreichweiten Anbieter sind nämlich nahezu in ganz Österreich möglich. So kann der Tarifkalkulator den Konsumenten helfen, Preiserhöhungen zu entgehen.", ist der GF der Energie-Control GmbH, DI Walter Boltz, von der Wichtigkeit dieses Instrumentes überzeugt. Änderungen in den Energiemärkten finden natürlich im Tarifkalkulator Niederschlag, der laufend an neue Gegebenheiten angepasst wird.

Mit WatchDog können Sie Ihren persönlichen Strom- und Gasverbrauch ganz genau angeben. Zur Berechnung stehen Ihnen hilfreiche Assistenten zur Verfügung. Zusätzlich können Sie die zu berechnenden Alternativangebote noch nach Art des Energieträgers, Zahlungsart, Zahlungsintervall oder Dauer der Vertragsbindung eingrenzen.

Als Ergebnis erhalten Sie eine Übersicht, wie Ihr derzeitiger Anbieter preislich zu einigen Alternativangeboten abschneidet. Als Zusatzleistung können Sie diesen Check mit WatchDog auch regelmäßig (einmal pro Monat) automatisch durchführen. Sie geben einmal Ihre Daten ein und werden dann monatlich über neue Anbieter, Tarife oder Änderungen bei bestehenden Tarifen benachrichtigt.

Seit 1. Juli 2004 sind die nunmehr österreichweit einheitlich geregelten Bestimmungen über die Stromkennzeichnung (Labeling) in Kraft getreten. Hierdurch sind die Stromlieferanten verpflichtet, die Herkunft (eingesetzte Energieträger) der von ihnen gelieferten Elektrizität anzuführen. "Die Stromkennzeichnung auf den Jahresabrechnungen bietet dem Endverbraucher die Möglichkeit, den ihm von den Unternehmen gelieferten Strom auch nach qualitativen Kriterien bewerten zu können.", erläutert Boltz.

Aus diesem Grund hat die E-Control GmbH den Tarifkalkulator nun im Punkt "Stromkennzeichnung" angepasst:

  • neue Strukturierung der einzelnen Energieträger in die Gruppen "erneuerbare Energieträger", "fossile Energieträger" und "nukleare Energieträger"

  • detailliertere Unterteilung der erneuerbaren Energieträger

  • vermehrt grafische Elemente zur besseren Unterscheidung der Tarife hinsichtlich der eingesetzten Energieträger

  • verbesserte Filtermöglichkeit

  • nur mehr der Unternehmensmix wird angezeigt, vorhandene Produktinformationen werden ausgeblendet

  • der WatchDog reagiert in Zukunft auch auf Änderungen bei der Zusammensetzung der Energieträger und informiert den User per Email darüber.

Künftig soll es auch möglich sein, mit dem Tarifkalkulator Auswertungen über die Tarifentwicklung seit dem Beginn der Voll-Liberalisierung bereitzustellen. "Der Tarifkalkulator ist eine europaweit einmalige Serviceleistung für die österreichischen Endverbraucher von Strom und Gas. Seit dem Onlinegang des Tarifkalkulators im September 2001 sind schon über 1 Million Berechnungen durchgeführt worden. Mit 20.000 bis 25.000 Berechnungen pro Monat erfreut sich der Tarifkalkulator nach wie vor großer Beliebtheit. Wir hoffen, damit vor allem den Haushaltskunden ein Instrument in die Hand zu geben, um sich im Dschungel der Tarife der einzelnen Energieversorgungsunternehmen zurechtzufinden.", sagte Walter Boltz abschließend.

Hier geht's weiter zum WatchDog Tarifkalkulator ...


 

Top Themen

Top Links