Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neu: Sicherheitsinfos und -tipps für die digitale Welt

Plus: Erste Hilfe für den Ernstfall


26.04.2017

Bildquelle: Onlinesicherheit.gv.at
Ab sofort präsentiert sich die überarbeitete Website Onlinesicherheit .gv.at noch übersichtlicher, aktueller und praxisorientiert. Nach dem Motto "für mehr Sicherheit in der digitalen Welt" stellt das Portal wichtige Informationen zu aktuellen Sicherheitsrisiken, Technologietrends, Präventions- und Erste Hilfe-Maßnahmen zur Verfügung. Vorschläge für Gratis-Sicherheitstools zum Schutz von Geräten und der Privatsphäre helfen dabei, die Sicherheitstipps in die Tat umzusetzen. Und sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen doch zum Ernstfall kommen, unterstützt der neu eingerichtete Erste-Hilfe-Bereich mit Informationen zu Melde- und Beratungsstellen, zur Schadsoftware-Entfernung und Datenrettung.

Hinter dem Portal Onlinesicherheit.gv.at stehen das Bundesministerium für Finanzen (BMF), das Bundeskanzleramt (BKA) und das Zentrum für sichere Informationstechnologie Austria (A-SIT). Zahlreiche Kooperationspartner wie zum Beispiel die Wirtschaftskammer Österreich (WKO), das Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT), die Vereinigung der Österreichischen Internet Service Provider (ISPA) sowie die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) stellen aktuelle Inhalte zur Verfügung.

So bietet beispielsweise der Themenblock Prävention Tipps zu Privatsphäreeinstellungen bei WhatsApp, Facebook, Snapchat & Co., zum sicheren Löschen von Daten vor der Weitergabe oder Entsorgung eines Computers oder Smartphones sowie zur Datei- und E-Mail-Verschlüsselung. Unter dem Punkt Gefahren erfährt man unter anderem, worauf man beim Shoppen im Web und beim Online-Banking achten sollte.

Die neuesten Technologietrends informieren über Entwicklungen aus der Sicht von Sicherheitsforschern. News informieren über aktuelle Ereignisse aus dem Bereich der Informationssicherheit. Experteninformationen, die zum Beispiel Normen und Standards sowie rechtliche Vorschriften umfassen, wenden sich gezielt an Unternehmen und Institutionen. Ein Servicebereich, der unter anderem Anlaufstellen bei Problemen, einen Veranstaltungskalender, Publikationen und eine Übersicht über relevante Forschungseinrichtungen umfasst, rundet das Angebot ab.

Link: Onlinesicherheit.gv.at

 

Top Themen

Top Links