Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Online-Börse OneTwoSold verbessert Sicherheit

Online-Marktplatz verschärft Präventionsmaßnahmen

24.10.2006

Einen starken Rückgang der Problemfälle verzeichnet der österreichische Online Marktplatz OneTwoSold. Wurden vor zwei Jahren monatlich noch rund 25 Unregelmäßigkeiten - Angebote, die im Extremfall zu einem Schaden für die Kunden führen können - registriert, so hat sich diese Zahl inzwischen auf einen Fall in sechs Wochen reduziert. Über das Jahr gesehen bedeutet dies einen Rückgang von 300 auf neun Problemfälle. Im Verhältnis zur Anzahl der verkauften Artikel liegt die Quote damit unterhalb des Promillebereichs, konkret bei 0,00068 %.

OneTwoSold-Geschäftsführer Franz Karner führt den Rückgang in erster Linie auf das umfangreiche Sicherheitspaket und die damit verbundenen verschärften Präventionsmaßnahmen zurück. "Wir haben zwar keine gesetzliche Verpflichtung, gegen den Missbrauch unserer Plattform vorzugehen, aber eine moralische. Die Sicherheit unserer Kunden steht daher ganz oben auf unserer Prioritätenliste", so das Credo Karners.

Vor zwei Jahren hat OneTwoSold daher neben umfassenden Service-Maßnahmen wie kostenlosemVersicherungsschutz, Treuhandangebot und Rechtsberatung auch einen Verkäufercode eingeführt. Seither erhält jeder neue Verkäufer auf OneTwoSold zusätzlich zur Bestätigung seiner Anmeldung per e-mail seinen persönlichen Code per Post zugesendet. Nur mit diesem Code kann Ware eingestellt und verkauft werden. Damit stellt der österreichische Online Marktplatz sicher, dass die jeweils angegebene Postadresse korrekt ist. So wird zum einen verhindert, dass jemand, der eine falsche Adresse angibt, Ware bei OneTwoSold einstellen kann. Zum andern bedeutet diese Maßnahme auch mehr Schutz für die Verkäufer vor missbräuchlicher Verwendung ihrer Daten durch Dritte.

"Verglichen mit der Anzahl der Transaktionen lagen die Problemfälle bei OneTwoSold auch schon vor der Einführung der Codierungspflicht im Promillebereich. Mit dieser Maßnahme ist es uns nun gelungen, die hohe Sicherheitsquote unseres österreichischen Online Marktplatzes weiter zu steigern", zieht Karner zufrieden Bilanz.

Bewährt hat sich in dem Zusammenhang auch das OneTwoSold-Supportcenter. Dieses steht unter support@onetwo.at sieben Tage die Woche kostenlos zur Verfügung und geht Anfragen und Hinweisen der Kunden prompt und zuverlässig nach.

Quelle: OneTwoSold

 

Top Themen

Top Links