Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Internetnutzung - Als Medium knapp hinter Zeitungen

Bereits ein Drittel der Europäer surft jeden Tag im Netz

Europäer verwenden bereits zehn Prozent ihres Medienkonsums für das Internet. Damit liegt das Web nur mehr knapp hinter den Zeitungen, die auf 13 Prozent kommen, aber vor Magazinen, die acht Prozent aufweisen. Dies hat eine in London vorgestellte Studie des Marktforschungsunternehmens Millward Brown ergeben. Untersucht wurde die Mediennutzung in den großen europäischen Märkten Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien und Spanien.

Nummer eins bei der Mediennutzung ist nach wie vor mit weitem Abstand das Fernsehen, auf das 41 Prozent der Zeit entfällt. Allerdings gaben bereits 45 Prozent der Konsumenten an, wegen des Surfens im Internet weniger Zeit für Fernsehen aufzubringen. Zudem läuft das TV oft "nebenher", während die User beim Surfen kaum gleichzeitig andere Medien konsumieren. Ein Drittel aller europäischen User surft bereits jeden Tag im Internet. Dieser Wert deckt sich auch mit aktuellen Zahlen aus Österreich: Lt. einer Umfrage des IAB-Austria surfen die heimischen Internetnutzer bereits zu 60 Prozent täglich im Netz.

Auch Unternehmen sind mittlerweile zu einem großen Teil im Netz präsent. Laut neuester Ergebnisse des Austrian Internet Monitor (AIM) vom Oktober 2003, haben bereits 185.000 österreichische Unternehmen einen Zugang zum Internet, das sind 79 % aller Firmen. Praktisch jedes Unternehmen ab 20 Mitarbeiter nutzt das Internet. Für 44 % spielt das Internet im Arbeitsalltag eine große Rolle; jedes zweite Unternehmen geht davon aus, dass diese Bedeutung des Internets in Zukunft weiter zunehmen wird.

Eine starke Zunahme gab es heuer auch bei der Unternehmenspräsentation im Internet: Über 100.000 Unternehmen (45 %) haben nun eine eigene Website; bei den Unternehmen ab 20 Mitarbeitern sind es schon vier Fünftel, die sich im Internet präsentieren. Bei der Leitungsanbindung setzen die Unternehmen zunehmend auf schnellere Internetzugänge. So ist die ADSL-Nutzung in den letzten 12 Monaten um acht Prozentpunkte (von 11 % auf 19 % aller österreichischen Unternehmen) gestiegen.

Quelle: pte

 

Top Themen

Top Links