Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Digitale Spiegelreflexkamera : 29 Modelle im Test

Für jeden Geldbeutel das passende Angebot


12.06.2008

Ob Einsteiger-Modelle für rund 400 Euro oder Profi-Geräte für bis zu 7.500 Euro - der Markt für digitale Spiegelreflexkameras bietet mittlerweile für jeden Bedarf und Geldbeutel eine Vielzahl von Geräten. Das Fachmagazin "Color Foto" hat in seiner neuen Ausgabe (7/2008) insgesamt 29 digitale Spiegelreflexkameras von zehn Herstellern einem umfangreichen Vergleichstest unterzogen. Um die Ergebnisse transparent zu machen wurde das Testfeld in vier Preiskategorien unterteilt: bis 500 Euro, bis 1.000 Euro, bis 2.500 Euro, und schließlich Profi-Geräte zwischen 4.000 bis 7.500 Euro.

In der Einstiegsklasse bis 500 Euro kann sich die Nikon D40 (etwa 420 Euro) in punkto Preis/Leistung gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Das Sechs-Megapixel-Modell überzeugt im "Color Foto"-Test durch die beste Bildqualität. Ausgesprochen handlich und damit ideale Reisebegleiter sind die Olympus E-410 (circa 350 Euro) sowie das Nachfolgemodell E-420 für rund 400 Euro. Beide Kameras sind jeweils mit einem Zehn-Megapixel-Sensor ausgestattet.

Im Preissegment bis 1.000 Euro teilen sich die Canon EOS 450D (etwa 650 Euro) und die Nikon D80 für ca. 650 Euro die Auszeichnung Kauftipp "Preis/Leistung". Darüber hinaus empfiehlt "Color Foto" die Canon EOS 40D (rund 980 Euro). Die Zehn-Megapixel-Kamera bietet nicht nur das beste Gehäuse in dieser Gruppe, sondern punktet ebenso mit einem sehr benutzerfreundlichen Bedienkonzept.

Wer für eine neue Kamera noch tiefer in die Tasche greifen möchte, sollte einen Blick auf die Nikon D300 (etwa 1.650 Euro) und die Fujifilm Finepix S5 Pro (circa 1.400 Euro) werfen. Beide Geräte zeichnen sich laut "Color Foto"-Redaktion in punkto Bildqualität durch eine sehr konstante Leistung von ISO 100 bis 1600 aus, rauschen wenig und verkraften bei ISO 100 auch hohe Kontraste im Motiv spielend.

Überschaubar ist das Feld in der Premiumklasse ab 4.000 Euro. Hier setzt sich die 21-Megapixel-Kamera Canon EOS 1Ds Mark III (rund 7.500 Euro) nur knapp gegen die Nikon D3 für ca. 4.900 Euro durch. Die Nikon überzeugt im "Color Foto"-Test mit hohem Objektkontrast und niedrigen Rauschwerten.

Quelle: Color Foto

 

Top Themen

Top Links