Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

DVD-Recorder : Boom wegen der Fußball-WM 2006

Geizhals.at meldet Verdoppelung des Angebots

18.05.2006

Was nützt die schönste Fußballübertragung im Fernsehen, wenn man zu der Zeit gerade im Grünen unterwegs ist oder beim Heurigen sitzt? Die Hersteller haben das Dilemma erkannt und für die Fußball-WM im Juni ihr Angebot an DVD-Recordern wesentlich erhöht. Dies meldet die österreichische Einkaufs- und Preisvergleichsplattform Geizhals.at. So hat eine Umfrage von Geizhals.at unter den führenden Herstellern von DVD-Recordern ergeben, dass insbesondere die Anzahl der Modelle mit integrierter Festplatte - im Fachjargon HDD DVD-Recorder - mehr als verdoppelt wurde.

"Der Trend geht eindeutig zu DVD-Recordern mit integrierter Festplatte, da diese eine Reihe von Vorteilen bieten", weiß Geizhals-Sprecherin Mag. Vera Pesata. So haben Festplatten eine wesentlich höhere Speicherkapazität als DVD-Rohlinge oder Videokassetten, was vor allem dann entscheidend ist, wenn man ganze Tage oder Wochenenden außer Haus ist und dennoch keine Spielszene versäumen möchte. Ein weiteres Asset der HDD DVD-Recorder ist die Möglichkeit des "Time-Shifts", das heißt, die Wiedergabe von Sendungen kann noch während der laufenden Aufnahme gestartet und das Spiel von Beginn an zeitversetzt mitverfolgt werden.

Ein zusätzlicher Vorteil der Festplatten-Recorder ist die Verwaltung. "Aufnehmen, Löschen, das Rausschneiden von Pausen und das Zusammenschneiden von Torszenen - alles funktioniert auf Knopfdruck. Ich kann mir also meine ganz persönliche WM mit den von mir favorisierten Highlights zusammenstellen", weiß Pesata.

Quelle: Geizhals

 

Top Themen

Top Links