Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Abarth 695 Tribute Ferrari : Premiere auf der IAA

Racing Spirit am Abarth-Messestand


03.09.2009

Bildquelle: Fiat

Neuestes Produkt der Kooperation zwischen Abarth und Ferrari ist der Abarth 695 Tributo Ferrari. Das auf dem Abarth 500 basierende Fahrzeug wird von einem 1.4-Liter-T-Jet-Vierzylinder angetrieben, der 180 PS leistet. Das Turbo-Triebwerk ist mit einem halbautomatischen Getriebe kombiniert, das - wie in der Fromel 1 oder den Ferrari Sportwagen - mittels Schaltwippen am Lenkrad betätigt wird. Die gestiegene Motorleistung und die verkürzten Schaltzeiten drücken den Wert für die Beschleunigung von null auf 100 km/h unter sieben Sekunden.



Weiter zum Artikel Abarth 695 Tribute Ferrari


 

Top-News und

Testberichte