Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Guter Auftakt der 60. IAA

Frankfurt derzeit wieder Mekka der Autowelt


Die 60. Internationale Automobil-Ausstellung IAA Pkw in Frankfurt am Main hat von 11. bis 21. September jeweils von 9.00 bis 19.00 Uhr ihre Tore geöffnet.

Rund 1.000 Firmen aus 42 Ländern präsentieren ihre Modelle. 125 Welt- und Europa-Premieren stehen auf dem Programm!

Leicht rückläufig ist laut Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) die Zahl der Aussteller. Statt 1.070 haben sich nur noch 1.000 angemeldet. Während die Zahl der deutschen Aussteller wächst, sinkt die Beteiligung der Ausländer. Von den größeren Autoherstellern wird nur das englische Unternehmen MG Rover fehlen.

Bereits in den ersten Tagen wurden die hohen Erwartungen der Veranstalter weit übertroffen. Nach der langen Talfahrt der letzten Jahre kamen heuer in den ersten vier Tagen mit knapp 360.000 Gästen so viele Menschen wie noch nie zuvor zu einer eigenständigen Pkw-IAA. Gegenüber dem bisherigen Höchststand von 321.000 Besuchern im Jahr 1999 bedeutet dies einen Zuwachs um rund 12 Prozent. Insgesamt rechnet man in den 11 Tagen mit einer Gesamt-Besucherzahl von mindestens 850.000 Personen.

Bildquelle: IAA

Bildquelle: IAA

Zu den Neuheiten-Bildern

Neuheitenverzeichnis (Download)


 

Top-News und

Testberichte