Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Health at work

Beratung bei der Eingliederung älterer Arbeitnehmer im Betrieb

Nicht nur die Gesellschaft wird immer älter, auch die Arbeitswelt und das Durchschnittsalter der Arbeitnehmer wird in Zukunft deutlich ansteigen. Die Gründe sind allseits bekannt: längere Lebenserwartung, bessere medizinische Versorung, späteres Pensionsantrittsalter, ... Dieser "Umbau" in der Altersstruktur der Mitarbeiter wirft aber eine Reihe von Fragen für die Organisation der Arbeitsprozesse auf. Beratungsgruppen wie "health@work" bieten Hilfe für Unternehmen bei der Reorganisation in einer älter werdenden Arbeitswelt.

Productive Ageing ist das Grundprinzip von Aktivitäten und Maßnahmen, die die Nutzung der Qualitäten und Qualifikationen älterer Mitarbeiter eines Unternehmens unter Berücksichtigung natürlicher Gegebenheiten zum Ziel haben. Die natürlichen Gegebenheiten sind sinkende körperliche Belastbarkeit. Die - großteils ungenutzten - Qualitäten sind vor allem Erfahrungen, Gelassenheit, Entscheidungsfähigkeit und soziale Kompetenz der älteren Arbeitskräfte.

Ausgehend von dem Wissen um evolutionär bedingte Veränderungen im Leistungsschwerpunkt von Menschen während eines Arbeitslebens wurden von der Unternehmensgruppe health@work Werkzeuge erarbeitet, die diese Veränderungen berücksichtigen und ihre Vorteile nutzen. So werden beispielsweise durch veränderte Arbeitsaufteilungen Brücken zwischen älteren und jüngeren Arbeitnehmern gebaut und ihre jeweiligen Stärken synergetisch genutzt. Ziel ist es, gesunde und motivierte Mitarbeiter jeden Alters nach ihren Fähigkeiten und Qualitäten bestmöglich im Unternehmensprozess einzusetzen.

Productive Ageing ist für alle Unternehmen produktiv:

  • weil die Erfahrung und Reife der älteren Mitarbeiter wertvolle Potentiale bereithält

  • weil eine Arbeitsteilung zwischen den Generationen nachhaltige Produktivität hervorbringt

  • weil der Markt und die Kunden ebenfalls älter werden und Verständnis die Voraussetzung für den Erfolg ist

  • weil neue Technologien, wie z.B. das Internet, geistige und soziale Kommunikation erfordern


Arbeit und Alter - die Internet-Wissensseite zur altersgerechten Arbeitsorganisation wurde im Jahr 2002 von health@work im Auftrag von Arbeiterkammer und Industriellenvereinigung erarbeitet.

Nähere Informationen zu den Leistungen der health@work-Beratergruppe auch für Ihr Unternehmen finden Sie hier:

IBG health@work consulting

Mariahilferstraße 50/3/14
1070 Wien

Tel.: 01 / 524 37-51
E-Mail: info@healthatwork.at
Webseite: www.healthatwork.at

 

Top Themen

Top Links