Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Erwachsenenbildung : Hotline und Förderdatenbank

Neues Service für Weiterbildungsinteressierte

20.10.2005

Ein neues Informationsservice für Weiterbildungsinteressierte wurde dieser Tage präsentiert: Unter der Telefonnummer 0800/300 710 können aus ganz Österreich kostenlos Informationen und Tipps zu Weiterbildungsangeboten abgefragt werden. "Weiterbildung hat in Österreich einen hohen Stellenwert. Die EU verfolgt das Ziel, dass sich 12,5 % der Erwachsenen im erwerbsfähigen Alter bis 2010 am lebensbegleitenden Lernen beteiligen. In Österreich wurde dieses Ziel bereits 2003 erreicht. Für alle, die sich weiterbilden wollen, haben wir eine Hotline eingerichtet, über die Informationen zu den vielfältigen Erwachsenenbildungs-Angeboten noch einfacher abgefragt werden können", erklärte Bildungsministerin Elisabeth Gehrer.

Die Erwachsenenbildungs-Hotline wurde im Rahmen der Informationsinitiative zur Erwachsenenbildung "Lernen bringt´s" eingerichtet. Geschulte Beraterinnen und Berater stehen zur Beantwortung von Fragen von Montag bis Freitag, 10.00 bis 15.00 Uhr, zur Verfügung.

Als weiteres Service stellt das Bildungsministerium eine Datenbank ins Internet, die bundesweit einen Überblick über alle Möglichkeiten der Weiterbildungsförderung gibt. Interessierte NutzerInnen müssen in die Suchmaske nur allgemeine Angaben wie z.B. Alter, Wohn- und Firmensitz eingeben und erhalten dann eine Liste von Förderungen, die für sie in Frage kommen. Ob bzw. welche Förderungen davon dann für das jeweilige Vorhaben in die nähere Auswahl kommen, kann man aus den detaillierten Hintergrundinformationen herauslesen. Ebenfalls auf der Webseite befinden sich Kontaktadressen zu den Anlaufstellen, wo Förderungsmöglichkeiten definitiv geklärt und Förderansuchen eingereicht werden können. All diese Infos finden Sie auf der folgenden Seite im Internet ...

Quelle: bm:bwk

 

Top Themen

Top Links