Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Partnersuche im Internet wird immer mehr genutzt

Die Liebe ist ein harter Job

14.08.2007

1,4 Mio. Österreicher sind Single - 80 Prozent davon hätten aber gerne einen Partner. Eine Studie mit 1.500 Teilnehmern, die im Auftrag der Singlebörse Parship durchgeführt wurde, zeigt, dass das Internet bei der Partnersuche mittlerweile auf Platz drei rangiert. Nur vom Ausgehen und durch Freunde und Bekannte versprechen sich die Österreicher mehr Erfolg. Den Arbeitsplatz hat das Internet als Ort zum Kennenlernen bereits überholt. Die Hoffnungen sind berechtigt, denn jeder fünfte Österreicher gibt an, schon einmal einen Partner im Internet gefunden zu haben. Mehr als die Hälfte der Suchenden hat bereits Online-Partnerbörsen besucht.

Am beliebtesten ist die Online-Partnersuche bei den Generationen über 30. "Die Zeit zwischen 30 und 39 gilt als die Rush Hour des Lebens. Wer bis dahin keinen Partner gefunden hat, wird langsam nervös", kommentiert Parship-Psychologin Caroline Erb. "Frauen setzen bei der Suche eher auf Qualität als auf Quantität", erklärt Martin G. Dobner, Parship-Verantwortlicher für Österreich. Während es Männer eilig hätten
und effizient vorgingen, würden Frauen die stufenweise Partnersuche bevorzugen.

Quelle: Parship



Weitere Artikel rund um Liebe und Beziehungen

» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
 


Persönlicher Bereich: