Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Der Zwilling und seine Gesundheit


ZWILLING

21. 5. - 21. 6.

Farbe: Gelb

Planet: Merkur

Element: Luft

Eigenschaften

Zwillinge gehen gewöhnlich leicht und heiter durch das Leben, das aus Anregung und Abwechslung bestehen sollte. Neugier und ein starker Wissensdurst treibt die Menschen dieses Zeichens dazu, die Welt zu erforschen und logisch zu erklären.

Vielseitig interessiert und überall dabei sind Zwillinge schillernde und unterhaltsame Gesprächspartner, die gewöhnlich immer auf dem neuesten Stand der Dinge sind. Verschwiegenheit ist nicht unbedingt ihre stärkste Seite, schliesslich ist es die Aufgabe dieses flexiblen Luftzeichens, Informationen weiter zu geben und diese einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

Manchmal wird die heitere unverbindliche Art durch eine ernste und grüblerische Seite abgelöst, das sprichwörtlich zweite Gesicht dieses Zeichens. Dann kommen die Gefühle ins Spiel und die Leichtigkeit des Seins geht verloren.

Als Zwilling können Sie, ähnlich wie ein Kind, verschiedene Persönlichkeiten haben. Sie können zärtlich, feinfühlig, poetisch und ausschließlich Ihrer Umwelt zugewandt sein. Sie können aber auch in recht dunkle Stimmungen fallen, die glücklicherweise kaum lange anhalten und im Nachhinein ganz schnell vergessen sind.

Das Zeichen Zwillinge besitzt am wenigsten die Gabe der Selbstbeobachtung. Sie müssen wahrscheinlich erst eine Reihe schmerzlicher Erfahrungen machen, bevor Sie sich ehrlich mit diesen unschönen Gefühlen auseinandersetzen. Und wenn Sie es dann tun, werden Sie Ihre Gefühle vermutlich mit der gleichen distanzierten Neugier beobachten und auseinander nehmen, wie Sie es mit den Gefühlen anderer handhaben. Kein Wunder, dass so viele Zwillinge begabte Schriftsteller sind. Der Zuschauer ist immer derjenige, der den größten Teil eines Spiels sehen kann.

Sie hassen es, erforscht und ausgefragt zu werden, obwohl Sie selbst kein Problem damit haben, andere Leute auszufragen. Wenn Sie Ihr Verhalten erklären sollen, denken Sie sich gern irgendwas aus, nur damit Sie den Plagegeist loswerden. Und wenn Sie sich zu sehr festgenagelt fühlen, greifen Sie auch schon mal zu kleinen oder etwas größeren Lügen. Aber tief innen haben Sie starke Moralvorstellungen und es ist Ihnen sehr wichtig, mit anderen Menschen fair umzugehen.

Pflicht um der Pflicht willen ist natürlich nicht Ihre Sache. Sie reisen gern mit leichtem Gepäck. Wenn Sie sich in einem Sumpf endloser häuslicher Pflichten oder einem langweiligen Job, der Ihren lebendigen und neugierigen Verstand nicht anregt, gefangen fühlen, verkümmern Sie entweder an nervöser Unruhe, kauen Fingernägel und zerknüllen Papier, oder Sie hauen einfach ab. Es fällt Ihnen schwer, Verpflichtungen einzugehen, selbst wenn Sie jemanden sehr lieben. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht zu intensiven Gefühlen fähig sind, und wenn eine Beziehung gut ist, bleiben Sie dort auch für immer. Aber Sie dürfen nicht das Gefühl haben, festgehalten zu werden. Ein Schmetterling bringt nur dann Freude und Zauber, wenn er frei fliegen darf.

Zwilling geborene müssen lernen, Gefühl und Verstand auf einen Nenner zu bringen. Nicht nur mit Intellekt und Logik die verschiedenen Erscheinungsformen in der Welt zu erfassen, sondern auch die damit verbundenen Gefühle zuzulassen. Solange Sie jedoch Ihre Gefühle unterdrücken, werden körperliche Krankheitssymptome Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie zu kopfbetont leben.


positiv

wendig, geschickt
flexibel
vielseitig, neugierig
sprachgewandt, kontaktfreudig
Vermittler von Information
neutral
unterhaltsam
vielseitig interessiert

negativ

wechselhaft, hektisch
zerrissen
oberflächlich
geschwätzig
indiskrete Klatschtante
unbeteiligt, kühl
Wichtigmacher
unstet


Die dem Zeichen Zwilling astrologisch zugeordneten Teile des Körpers sind Hände, Arme, Lungenspitzen und die Luftröhre.
 

Was krank macht:

Wenn Ihr Leben vorwiegend vom Verstand bestimmt wird, können Sie Hustenanfälle und eine Entzündung der Atmungsorgane daran erinnern, dass Sie eigentlich über Ihr Inneres sprechen sollten.

Erkältungskrankheiten der Atemwege sind oft der körperliche Ausdruck einer seelischen Wunde, die Sie weit ins Unbewusste hinabgestossen haben oder aber, aus Gründen der Vernunft, nicht zeigen wollen. Wenn Sie Ihre Gefühle zu sehr unterdrücken und nur rationales Denken zulassen, suchen sich diese ein anderes Ventil um sich bemerkbar zu machen. Ihre ungenutzten emotionalen Energien zeigen sich dann als  Übereraktivität, Gereiztheit, Stimmungsumschwünge und nervöse Spannungen. Das kann dazu führen, dass Sie unkonzentriert und fahrig sind. Damit steigt die Gefahr sich durch Unachtsamkeit oder Schusseligkeit zu verletzen. Auch ein eingeschränkter Aktionsradius ist Gift für Zwillinge, dieses Zeichen braucht viel Bewegungsspielraum um sich voll zu entfalten.

 

Gesund bleiben durch:

  • Bewegung
  • Verstand und Gefühl gleichberechtigt zulassen
  • Natur beobachten
  • Gefühle aussprechen
  • Die Relativität des Wissens anerkennen
  • Sich ausreden
  • Tanzen

 

Glücksstein

Citrin:
gegen Stresssymptome,
hilft bei Depressionen

Bernstein:
Atembeschwerden, Rheuma, Allergien

Goldtopas:
Lebensfreude und Optimismus


Das große Geburtstagshoroskop
 

Top Themen

Top Links