Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Puls TV

Privates Stadtfernsehen für Wien startet sein Programm

Am 21. Juni 2004 exakt um 17.00 Uhr nimmt Puls TV – Wiens privater Ballungsraumsender - seinen Sendebetrieb auf. Mehr als 2 Millionen Menschen in und um Wien werden täglich mehr als zehn Stunden eigenproduzierte Sendungen auf Puls TV sehen können.

Mit einem Mix aus unabhängiger Information, urbanem Entertainment und lebensnahem Service, möchte Puls TV das Leben der Wienerinnen und Wiener in Echtzeit abbilden. Themen, die die Menschen in Wien bewegen, sind Themen von Puls TV, lautet das Motto des Senders.

Puls TV sendet terrestrisch auf der bisherigen Frequenz von ORF 2 Wien (Kanal 34) und über alle Kabelnetze im Großraum Wien. Dank des Senders Kahlenberg kann Puls TV im gesamten Einzugsgebiet von Wien empfangen werden: von Tulln bis Hollabrunn und Hainburg bis Wiener Neustadt. Die ORF-Sendung "Wien Heute" um 19:00 wird ab 21. Juni in allen terrestrischen Haushalten nur mehr exklusiv auf Puls TV zu sehen sein.

Unter dem Titel "Café Puls" wird allen Wienern Montag bis Freitag von 6 bis 9 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 7 - 9 Uhr ein moderiertes Frühstücksfernsehen geboten. Nachrichten jeweils um "Halb" und Staukameras von Wiens neuralgischen Punkten sorgen gleich nach dem Aufstehen für die ersten Informationen. Täglich von 19.25 bis 20.15 Uhr gibt es "Wien im Bild" mit Talk und Quiz zum Topthema des Tages.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite von Puls TV ...


 

Top Themen

Top Links