Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Den Muttertag sehen die meisten Österreicher positiv

Profitbringer für Blumenhandel und Gastronomie

11.05.2007

9 von 10 Österreichern blicken dem Muttertag positiv entgegen, nur jeder Zehnte erachtet diesen Anlass alslästige Verpflichtung. Für 63 % der Österreicher ist dieser Anlass wirklich ein Ehrentag der Mütter, der auch entsprechend gefeiert wird.

Rund die Hälfte der Österreicher nutzt den Muttertag als Anlass um Familie und Verwandte zu treffen. Nur 1 von 3 Österreichern empfindet diesen Tag als nichts Besonderes, der nicht anders als ein normaler Sonntag abläuft. Überraschenderweise denken dies tendenziell mehr Frauen.

Trotz der positiven Grundresonanz zu diesem Feiertag, ist die Einstellung der Österreicher zum Muttertag doch etwas zwiespältig. 3 von 4 Österreichern, die den Muttertag als Ehrentag für die Mütter sehen, empfinden diesen Festtag aber auch als reinen Profitbringer für den Blumenhandel und die Gastronomie. Knapp 70 % der Österreicher mit dieser Einstellung kaufen jedoch trotzdem zu diesem Anlass Geschenke für ihre Mutter.

5 % der Österreicher fühlen sich sichtlich in das Muttertagsklischee hineingedrängt, da sie diesen Anlass zwar als Ehrentag der Mütter, jedoch gleichzeitig auch als lästige Verpflichtung empfinden.

Quelle: makam

 

Top Themen

Top Links