Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Statt Leben im Heim : Wohnen am Bauernhof

Für "Erwachsene" konzipiert, die Ruhe und Entspannung lieben

15.03.2006   

Eine Gruppe von Bauern aus dem Mühlviertel, hat es sich zum Ziel gesetzt "Erwachsene" aller Altersgruppen auf ihren Bauernhöfen aufzunehmen und ihnen ihren Lebensabend so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Bewohner haben die Möglichkeit, so lange sie können, selbständig zu bleiben, selber zu kochen und die Wohnung in Ordnung zu halten. Bei Bedarf übernehmen die Bauern die Haushaltsdienste und bieten auch Vollpension an. Hilfe bei Behördengängen und bei der Körperpflege ist ebenfalls ein Anliegen des Anbieters. Die Bäuerinnen sind ausgebildete Altenbetreuerinnen, weshalb die fachgerechte Betreuung der Bewohner gewährleistet ist. Selbstverständlich können auch alle anderen mobilen Dienste und Hauskrankenpflegedienste in Anspruch genommen werden. Es wird dafür gesorgt, dass alle Bedürfnisse erfüllt werden und die Gäste in familiärer Umgebung zufrieden leben können.

Gemütliche, altengerechte Wohnungen
Damit das auch leicht gelingt, wurde schon bei der Errichtung der Wohnungen auf viele Dinge Rücksicht genommen. Die Wohnungen sind barrierefrei ausgestattet. Bei der Einrichtung lässt man den Gästen die Wahl: wenn sie sich vom einen oder anderen Lieblingsstück nicht trennen möchten, nehmen sie es einfach mit. Schließlich sollen sie es gemütlich haben und sich wohlfühlen.

Sicherheit - es ist immer jemand erreichbar!
Durch den Betreuungsvertrag, der die Rufhilfe des Roten Kreuzes und zwei Stunden Beratung im Monat inkludiert, ist die nötige Sicherheit rund um die Uhr gewährleistet. Man pflegt gerne den persönlichen Kontakt, denn auch die Gastgeber wollen sicher sein, dass ihre Gäste zufrieden sind und sich wohlfühlen. Auf den Bauernhöfen leben die Senioren im Einklang mit der Natur, sind in den traditionellen Jahresrhythmus miteingebunden und können selbstverständlich auch ihre Haustiere mitbringen, für die ausreichend Platz vorhanden ist.

Angebot - Grundleistungen

  • Auf Wunsch vollständige Verpflegung mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Regelmäßige Reinigung der Wohnung
  • Hausnotruf
  • Kooperation und Abstimmung mit Ärzten
  • Tägliche Spaziergänge mit dem Betreuungspersonal
  • Ausreichend Zeit für Gespräche
  • Kurzzeitpflege

Vorteile

  • Mitnahme von eigenen Möbeln, persönlichen Gegenständen, Bildern, Haustieren und Pflanzen uneingeschränkt möglich
  • Kein Mindestalter bei Wohnbezug
  • Gemütliches Wohnen in familiärem Ambiente
  • Räumlichkeiten für Urlaubs - bzw. Kurzaufenthalte von Angehörigen
  • Keine vorgeschriebene Essens - und Besuchszeit
  • Persönliche und individuelle Betreuung

Quelle: Seniorenheimführer

 

Top Themen

Top Links