Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Gastherme - Preise für Überprüfung im Vergleich

Preisunterschiede bis 433 Prozent im Test der AK NÖ

Wer eine Gastherme besitzt, muss sie alle zwei Jahre überprüfen lassen. Das schreibt z.B. die NÖ Bauordnung vor. Die gesamte Gasanlage muss laut NÖ Sicherheitsgesetz alle 10 Jahre überprüft werden. Die EVN hat kürzlich per Post allen Gasanlagenbesitzern das Angebot für einen fachgerechten Sicherheits-Gas-Check gemacht. Doch bevor sich jemand dafür entscheidet, lohnt sich ein Preisvergleich auf jeden Fall, rät die AK NÖ in einer Aussendung. Bei einem aktuellen Test im Herbst 2004 haben die Konsumentenberater der NÖ Arbeiterkammer bei 72 Installateuren und 8 Werkskundendiensten das Preis-Leistungsverhältnis bzgl. der Überprüfung von Gasanlagen erhoben.

Alle zwei Jahre müssen die Abgaswerte einer Therme überprüft werden. Dieser Befund kostet in NÖ zwischen 18 Euro und 96 Euro. Das ist ein Preisunterschied von 433 Prozent. "Diese große Preisdifferenz bei einer klar definierten Leistung ist unverständlich", erklärt Ing. Horst Krumholz von der AKNÖ. Die Experten haben in ihrer Erhebung auch die Preise für Serviceverträge geprüft und dabei die Leistung ortsansässiger Installateurbetriebe mit dem Werkskundendienst der Gasthermen verglichen. Dabei stellt sich ein geringer Unterschied zugunsten der Installateure heraus. "Es empfiehlt sich aber, einen Servicevertrag mit einem Kundendienst abzuschließen, da ist man gegen Notfälle gefeit. Der Installateur vor Ort hat die Ersatzteile üblicherweise nicht sofort parat", sagt Ing. Horst Krumholz von der AKNÖ.

Beim Check der gesamten Gasanlage, wie er nach § 12 des NÖ Gassicherheitsgesetzes alle zehn Jahre vorgeschrieben ist, gibt es ebenfalls enorme Preisunterschiede. Diese Leistung wird von der EVN lt. Schreiben um 118 Euro angeboten. Ein gutes Drittel der befragten Installateure verlangt für die einstündige Überprüfung aber nur rund 60 Euro. "Die Überprüfung der Gasanlage ist in ihren Einzelheiten im Gesetz festgelegt. Dass für die gleiche Leistung derart unterschiedliche Preise verlangt werden, ist unverständlich und für Konsumenten unzumutbar", sagt Ing. Horst Krumholz von der NÖ Arbeiterkammer.

Der Preisvergleich der NÖ Arbeiterkammer ist im Internet auf der Webseite der AK NÖ nachzulesen.

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...