Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ein Traum von Skihütte: Die neue hendl fischerei am Asitz in Leogang

Ein begehbares Kunstwerk an der Piste


21.12.2015

Am 18. Dezember 2015 wurde an der Asitz Bergstation im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit der hendl fischerei ein neues touristisches Leuchtturm-Projekt eröffnet. Dort wo bis vor kurzem noch Huwis Schirmbar stand, erwartet Wintersportler nun eine der tollsten Skihütten im Alpenraum.

Die hendl fischerei versteht sich selbst als begehbares Kunstwerk an der Piste und dieser Anspruch ist sicher nicht übertrieben. Gemeinsam mit dem Kärntner Holzbildhauer Gottfried Kaschnig haben Renate und Huwi Oberlader einen Traum aus Holz auf den Berg gestellt, bei dem die Gefahr groß ist, dass man völlig aufs Skifahren vergisst und den ganzen Tag nur hierbleiben möchte. Großflächige, massive Elemente aus Zirbenholz sorgen für ein tolles Ambiente im Inneren. Fließende und weiche Formen verleihen dem duftenden Holz das im gesamten Gebäude Verwendung findet, eine warme Wohlfühlatmosphäre. Der beste Platz in der hendl fischerei ist eine Art Empore über der Bar, auf der rund 20 Personen Platz finden. Im unteren Bereich gibt es einen kleinen Gastraum namens "Klimt" mit vorgelagerter Panoramaterrasse. Dieser Raum ist komplett mit Lehmputz versehen und erinnert aufgrund seiner Dekoelemente und Formensprache an die Werke des Malers Gustav Klimt.

Bei entspannter Clubmusik genießen die Gäste in der hendl fischerei ihre Skipause in lässiger Atmosphäre. Bei gutem Wetter wird das vordere Glasdach des Gebäudes auf Knopfdruck unter das Hintere gefahren und die Sonne noch mehr herein geholt. Kulinarisch setzt die hendl fischerei vor allem auf leckere und frische Schmankerln. Neben Steckerlfisch, saftigen Ripperln und verschiedenen Salaten dürfen natürlich auch Huwis legendäre Grillhendln nicht fehlen. Dazu werden erlesene Weine und leckere Drinks serviert.

Gäste des stylischen Hotel mama thresl und des Chalet-Dorf Priesteregg (beide ebenfalls im Besitz von Renate und Huwi Oberlader) können auf Wunsch ihr Frühstück bis 10.15 Uhr kostenlos in der hendl fischerei einnehmen und davor (ab 8.00 Uhr) und danach die Pisten in Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet genießen.

Weitere Infos gibt's hier...