Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Kreuzfahrt mit den Wiener Philharmonikern

Ruefa Themenkreuzfahrt "Meer & Musik" mit der MS Artania


08.06.2017

Beim Reiseveranstalter Ruefa werden Kreuzfahrten heuer so stark nachgefragt wie nie zuvor. Ruefa-Geschäftsführer Walter Krahl erwartet heuer einen Zuwachs von 17 Prozent bei den Umsatz- und Passagierzahlen und geht auch für 2018 von einem zweistelligen Umsatzplus aus. Mittelmeerkreuzfahrten ab 500 Euro pro Person, Megaliner mit Freizeitparks an Bord und neue Routen im hohen Norden locken vom Kreuzfahrtneuling bis zum Seereiseprofi ein breites Urlaubspublikum an Bord.

Besonders Themen- kreuzfahrten liegen voll im Trend. Für Musikliebhaber haben Ruefa und MS6 mit der "Meer & Musik 2018" eine einzigartige Konzert-Kreuzfahrt aufgelegt. "Auf der MS Artania**** reisen die Wiener Philharmoniker mit musikalischen Freunden und gemeinsam mit ihrem Publikum zu den berühmtesten Konzertsälen der nordeuropäischen Metropolen", sagt Michael Springer, Eigentümer der MS6 Reisegesellschaft. Wenn das Schiff am 7. September in Bremerhaven die Leinen loslegt, sind große Namen mit an Bord: Franz Welser-Möst, Piotr Beczala, das 12-jährige Wunderkind Alma Deutscher, die chinesische Künstlerin Wang Juanjuan und natürlich die Wiener Philharmoniker. Musikliebhaber dürfen sich auf ein außergewöhnliches Klangerlebnis an Bord freuen. Die Passagiere lernen die Künstler kennen und können auf der 10-tägigen Kreuzfahrt auch einer Probe beiwohnen. Der Kurs ist heuer auf die Metropolen Nordeuropas gerichtet. Neben Musik-Vorträgen, Rezitalen und Kammermusikkonzerten winken Landausflüge in London, Paris, Amsterdam und weiteren Städten.

Besondere Highlights der Sonderkreuzfahrt von MS6 bieten heuer die drei Landkonzerte. Neben dem Opernhaus Glyndebourne in England und dem Concertgebouw Amsterdam, wo auch Lang Lang ein Gastspiel geben wird, lockt als krönender Abschluss am 15. September ein Konzert im neuen Wahrzeichen der Stadt Hamburg, in der phänomenalen Elbphilharmonie. Dort gastiert die Wiener Staatsoper unter der Leitung von Adam Fischer mit einer konzertanten Aufführung von "Le nozze di Figaro". Michael Springer: "Die Vorstellungen der Elbphilharmonie sind alle restlos ausverkauft - unsere Teilnehmer haben die Möglichkeit, dieses einzigartige Klangerlebnis in der Hansestadt zu erleben." Für Preise ab 3.780 Euro pro Person ist an Bord jedenfalls Luxus angesagt: die MS Artania, ausgelegt für 1200 Passagiere, bietet ausschließlich Außenkabinen mit Panoramafenstern oder eigenem Balkon. Für eine Schlemmerreise sorgen die zwei Restaurants und auf neun Decks gibt es besonders viel Platz. Champagner und eine Auswahl an Getränken ist für "Meer & Musik"-Gäste inkludiert.

Lust auf die nächste Reise soll ein neues Kreuzfahrtjournal machen, das Ruefa ebenfalls im Herbst herausbringen wird. Es spricht all jene Kunden an, die den Urlaub auf See für sich entdeckt haben oder noch damit liebäugeln. Das Magazin wird zwei Mal im Jahr erscheinen und an 700.000 Haushalte verteilt.

Weitere Infos unter www.ruefa.at