Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Wiener Donauturm wieder geöffnet

Neue Erlebnisattraktionen und neues kulinarisches Angebot


24.05.2018

Mit einer Soft-Openingphase öffnet das höchste Wahrzeichen Österreichs, der Donauturm in Wien, ab sofort wieder seine Pforten. Der Eingangsbereich sowie die im oberen Bereich befindlichen Turmrestaurant, Turmcafé, Outdoor- und Indoor-Terrassen wurden in den letzten Monaten mit einer stilvollen Neuinterpretation der 1960er Jahre renoviert. Der Donauturm verzeichnet jährlich rund 420.000 Besucher und bietet einen spektakulären Ausblick über Wien und weit darüber hinaus.

Eine im Vorfeld der Erneuerung durchgeführte Besucherbefragung hat gezeigt, dass sich die Gäste Erklärungen zum Ausblick am Donauturm wünschen. Fragen, wie "Wo ist denn hier der Kahlenberg?" oder "Sieht man auch nach Bratislava?" werden nun durch einen Blick auf die interaktiven Panorama-Screens beantwortet, die in acht Sprachen Auskunft über die umliegenden Sehenswürdigkeiten geben. Mittels Touchfunktion kann man ganz nah an die Attraktionen heranzoomen. Das gesamte Gebiet, von Ost nach West sowie von Süd nach Nord, ist übersichtlich dargestellt und mit einem Klick kann man die Umgebung auch bei Nacht betrachten. Die Screens findet man sowohl auf den Outdoor- als auch Indoor-Terrassen des Turms.

Im Turmrestaurant auf 170 Metern Höhe genießen die Besucher einen 360-Grad-Panoramablick fernab des Trubels und der Hektik der Stadt und können sich durch die abwechslungsreiche Speisekarte mit saisonalen Köstlichkeiten und Wiener Klassikern wie Tafelspitz und Backhendl kosten. Ganz im Stil der 1960er-Jahre präsentiert sich auch das auf der Ebene darunter liegende Turmcafé auf 160 Metern Höhe. Klassischer Kaisergugelhupf, traditionelle Sachertorte und süße Strudelvariationen lassen Feinschmeckerherzen höherschlagen. Kulinarisch abgerundet wird das Angebot mit Wiener Kaffeespezialitäten wie der Wiener Melange oder dem Salon Einspänner. Der beliebte Brunch hoch über den Dächern Wiens wird auch weiterhin jeden Samstag, Sonn- und Feiertag angeboten.

In einem nächsten Schritt nach der Revitalisierung des Turmes sollen ebenerdig mit dem geplanten Donaubräu und Donaucafé weitere gastronomische Angebote entstehen. Derzeit laufen die dazu notwendigen Behördenverfahren.

Weitere Infos unter www.donauturm.at

 
 
Persönlicher Bereich: