Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Einmal Winzer spielen und bei der Weinernte mithelfen

Erlebnis auf dem Weingut - Package mit zwei Übernachtungen


13.06.2013

Das Zuhause der Trauben erforschen, ihr süßes Aroma schnuppern und immer wieder von den prallen Früchten naschen: Auf den Weinbergen von Familie Schönhofer im Retzer Land (Niederösterreich) verlesen die Gäste eigenhändig die edlen Beeren. Außerdem machen sie in der Weinbaugemeinde Zellerndorf Bekanntschaft mit der weit zurückreichenden Weintradition in der Region. Bei einem Rundgang durch die idyllische Maulavern Kellergasse, den einstigen Produktionsstätten des Weins über und unter der Erde, erfährt man spannende Details rund um die Weinbaukultur. Zur Stärkung lädt eine Weinverkostung mit Spezialitäten vom Heurigen.
 
Am nächsten Tag steigen die Besucher schon frühmorgens aus den Betten, um ab 9.00 Uhr die Weinstöcke aufzusuchen und die reifen Trauben zu lesen. Dann geht´s ins Presshaus, wo die Ernte zu Most gepresst und sogleich verkostet wird. Wenn die Anhänger voll mit Trauben sind, spätestens um 18.00 Uhr, lädt die Hausherrin zu Abendessen und gemütlichem Umtrunk - da lässt es sich auch ausgiebig mit dem Winzer fachsimpeln. Den Abschluss macht ein Rundgang durch die Produktionsräume, Lager- und Verkaufsräume.
 
Das Erlebnis auf dem Weingut gibt´s inklusive zwei Übernachtungen im Gästehaus zu 80 Euro, in der Ferienwohnung zu 100 Euro pro Person - ein schmackhaftes Abschiedsgeschenk inklusive.
 
Weitere Infos unter www.winzerhof-schoenhofer.at