Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Via Culinaria 4Kids: Kulinarische Erlebnisse für Kinder am Fuschlsee

Brotbacken, Steckerlfischgrillen oder Almkräuter-Pesto selbst machen sind nur einige der spannenden Attraktionen der Via Culinaria 4 Kids.


17.08.2015

Die Via Culinaria vereint im ganzen Salzburger Land Plätze, die sich dem Genuss verschrieben haben. In der Region Fuschlsee-Salzkammergut wird seit ein paar Jahren ein spezielles Genuss-Programm für Kinder geboten. Der kleine Kuhnibert, ein schlauer Stier mit Kochhaube und Kochlöffel, begleitet dort jeden Sommer die sogenannten GourMinis. Gemeinsam mit ihren Eltern besuchen die Kleinen sechs Genusspunkte und erleben eine abenteuerliche Reise zu den natürlichen Genüssen des Fuschlsees.

Auf der Gruberalm kreieren die Kinder ihr eigenes Almkräuterpesto und die dazugehörende Kräuterlimonade. Steckerlbrotgrillen am Lagerfeuer bei der Rumingmühle in Fuschl am See und selbst gegrillte Steckerlfische bei der Hundsmarktmühle in Thalgau zählen zu den Höhepunkten des köstlichen Abenteuers. Bei der Bäuerin Klaushofer in Faistenau backen die Kleinen herzhaftes Bauernbrot. Traditionelle Salzburger Pofesen aus dem 500 Jahre alten Rauchhaus Mühlgrub bei Hof zählen zu den süßen Feinheiten der Reise. Auch in Ebenau dürfen die Kinder beim Weg vom Ei zur Eierspeise ihre Handfertigkeit beweisen und selbst Eier sammeln und kochen.

Weiter Infos unter www.fuschlseeregion.com