Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Turracher Höhe : Familien-Skigebiet mit Schneegarantie

Die ersten Lifte haben bereits geöffnet!


29.10.2010

Die Bergbahnen auf der Turracher Höhe haben aufgrund der guten Schneelage bereits diesen Donnerstag, 28. Oktober 2010 ihren Skibetrieb aufgenommen. Gestartet wurde mit dem Wildkopflift. Ab Samstag, 30. Oktober geht auch die Zirbenwaldbahn in Betrieb. Der Wildkopflift ist täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb, wochentags kostet die Tageskarte 6 Euro pro Person. An den Wochenenden ist zusätzlich auch die Zirbenwaldbahn von 9.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb. Die Tageskarte kostet an den Wochenenden 15 Euro pro Person. "Sobald es die Wetterbedingungen zulassen planen wir weitere Bahnen und Pisten in Betrieb zu nehmen. Wann das soweit sein wird hängt davon ab wie sich die Wetterlage in den nächsten Tagen und Wochen entwickelt", erläutert Fritz Gambs, Geschäftsführer der Bergbahnen Turracher Höhe.

Die Turracher Höhe ist ein Hochplateau mitten in den Nockbergen, an der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark, mit dem Turracher See als Mittelpunkt. Die Lifte und Pisten der "Turracher Höhen-Runde" gehen von 1.763 bis auf 2.205 Meter hinauf. Das Gebiet ist bekannt für seine sehr frühen Starts in die Skisaison. Im Vorjahr war es gar der 16. Oktober und vor drei Jahren der 25. Oktober. Der Skibetrieb läuft dann traditionell bis Anfang Mai - in diesem Winter konkret bis zum Sonntag, den 1. Mai 2011.

14 Skilifte und 38 Kilometer Pisten stehen für sportliche Fahrer und gemütliche Genuss-Skiläufer gleichermaßen zur Verfügung. Die Überschaubarkeit des Skigebietes, die Familien-vergünstigungen beim Tages-Skipass, spezielle Kinderskikurse und Hotels mit Kinderbetreuung an den Wochenenden machen die Turracher Höhe zu einem idealen Familienskigebiet. Um 99 Euro fahren 2 Erwachsene und 2 Kinder hier einen ganzen Tag lang Ski. Das dritte sowie jedes weitere Kind fährt sogar kostenlos. Ein Hit bei Groß und Klein ist die Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer. Wer den besonderen Erlebnis-Kick sucht, der flitzt mit ihr Sommer wie Winter ins Tal.

Der preisgekrönte Turracher Pistenbutler ist eine von vielen innovativen Service-Ideen dieses Skigebietes. Der Pistenbutler ist mit seinem Ski-doo im Mercedes-Look täglich im Skigebiet unterwegs und schenkt an die Erwachsenen Prosecco aus. Für die Kleinen hat er immer die eine oder andere Süßigkeit dabei. Bei Fragen weiß der Pistenbutler immer einen Rat, gibt Tipps zu aktuellen Veranstaltungen, verrät kulinarische Besonderheiten und steht auch bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Eine weitere Serviceleistung sind z.B. die Gratis-Liegestühle an den schönsten Plätzen im Skigebiet. Als wohlig warmer Treffpunkt begeistert das "Wohnzimmer" in der Talstation der Kornockbahn die Skifahrer. Hier kann man sich in lässiger Atmosphäre ausruhen und Musik, Filme oder Skisport-Übertragungen auf der Großbildleinwand genießen.

Zusätzlich zum Skigebiet begeistert die Turracher Höhe ihre Gäste auch als Langlaufparadies, Winterwander- und Schneeschuhwanderzentrum, Eislaufplatz und Nachtrodeltreffpunkt. Die idyllische, unberührte Winterlandschaft der Nockberge ist auch für Skitouren gut geeignet.

Weitere Infos finden Sie im Internet unter www.turracherhoehe.at.