Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Butlerservice im Schnee auf der Turracher Höhe

Das schneesichere Skigebiet hat von Ende November bis Anfang Mai geöffnet.


04.12.2013

Die Turracher Höhe, das schneesichere Skigebiet inmitten der Region Nockberge, hat bereits seit 21. November 2013 den Liftbetrieb aufgenommen. 38 Kilometer abwechslungsreiche Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten Skivergnügen bis auf 2.205 Meter. Dazu gibt es idyllische Winterwanderwege und Langlaufloipen sowie einen Bergsee, der im Winter zum Eislaufplatz wird. Wagemutige sausen mit dem Nocky Flitzer - der spektakulären Ganzjahres-Achterbahn - auf einer Länge von 1600 Metern ins Tal.

Der beliebte Pistenbutler versieht - mit seiner von Kärntens Edelschneider Thomas Rettl designten neuen Dienstkleidung - natürlich auch heuer wieder seinen Dienst. Er steht den Gästen als Skiguide zur Verfügung und lädt zur "Morgenstund-Trilogie", die mit einer frühmorgendlichen Schneeschuhwanderung auf den Berg beginnt und nach dem wohlverdienten Frühstück mit dem "first ride" über die frisch präparierten Hänge endet. Nachtrodeln und Nachtskilauf stehen ebenso am Programm.

In den Genuss des exklusiven Butler-Service kommen all jene Urlauber, die in einem der elf Butler-Betriebe nächtigen. Als Service-Profi kennt der Pistenbutler die Turracher Höhe wie seine Westentasche, steht mit Rat und Tat zur Seite und ist mit seinem Butlermobil im Skigebiet unterwegs, um müde und verschnupfte Skigäste mit Traubenzucker und Taschentüchern zu versorgen oder mit einem Gläschen Prosecco zu verwöhnen.
Pistenbutler-Angebote finden Sie unter www.turracherhoehe.at/de/urlaubsangebote

Die Turracher Höhe punktet im Winter aber auch mit kulinarischen Höhepunkten, die in den urigen Hütten im Skigebiet aufgetischt werden. So startet am 7. Dezember 2013 wieder die Wahl der besten Skisuppe, bei der die qualitätsbewussten Wirte der Turrach einander kräftig einheizen: mit kreativen und originellen Skisuppen, die von den Gästen verkostet und bewertet werden. Gewählt werden darf bis 1. März 2014 mittels Karten, die in den teilnehmenden
Hütten aufliegen.

Weitere Infos unter www.turracherhoehe.at