Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Trekking-Touren mit Gepäck-Transport in England, Schweiz und der Türkei

Unabhängig aber gut organisiert


28.05.2014

Wandern auf eigene Faust macht Spaß und liegt im Trend - egal ob ein Abenteuer in den Alpen mit hohem Schwierigkeits- grad, eine Küstenwanderung in mediterranem Klima oder eine Trekkingtour durch englische Nationalparks. Im eigenen Rhythmus gehend, kann man pausieren, wann immer man möchte oder wenn es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Unabhängig von einer Gruppe sind auch Startzeitpunkt, Gehtempo sowie Begleitung flexibel wählbar.

Die Alpinschule Innsbruck (ASI) bietet Reisenden im Rahmen ihres individuellen Angebotes alle Vorteile des Wanderns ohne Gruppe aber mit ausgearbeiteten Toureninformationen inklusive Kartenmaterial und Unterlagen zur Strecke, zum Schwierigkeitsgrad der Tour und Hinweisen zur Anreise. Die Unterkünfte während der Reise sind vorreserviert und aufgrund des organisierten Gepäcktransports, gehen die Wanderer nur mit leichtem Tagesrucksack. Nachfolgend drei interessante Tourenbeispiele in Europa, die individuell buchbar sind:

1. Die Lykische Küste in der Türkei
Laut Sunday Times ist der Lykische Weg einer der zehn schönsten Wanderwege der Welt. In der Türkei erwarten Naturliebhaber piniengesäumte Pfade, rötlich schimmernde Felsen und unterwegs zahlreiche Möglichkeiten für Abkühlungen an Buchten. Die Route beinhaltet einen anspruchsvollen Abstieg ins Schmetterlingstal vom Ort Faralya, das nur zu Fuß oder per Schiff erreichbar ist. Weiter geht es zum Dorf Galica und von dort über das Kabaktal zum hochgelegenen Dorf Gey. Außerdem stehen noch Xanthos, eine der ältesten Städte Lykiens und die beeindruckende Schlucht von Saklikent mit 18 Kilometern Länge auf dem Programm. Die achttägige individuelle Trekkingreise in der Türkei ist bei ASI pro Person ab 575 Euro buchbar. Unterkünfte, Gepäcktransfer sowie Halbpension sind neben der detaillierten Routenbeschreibung und Kartenmaterial inkludiert.

2. In England in 15 Tagen von Küste zu Küste

Eine der schönsten Trekkingtouren Englands stellt die Reise von St. Bees im Westen bis zur "Robin Hoods Bay" im Osten dar, wo Wanderer die Schönheit des Nordens erleben können. Der "Coast to Coast Path" verbindet dabei zwei Küsten und drei Nationalparks auf rund 191 Meilen Wanderweg. Die 15-tägige Tour führt Wanderbegeisterte von den Klippen von St. Bees an der Irischen See durch den Lake Distrikt Nationalpark zum Mittelgebirge "The Pennines". Von dort geht der Weg weiter durch den Yorkshire Dales Nationalpark mit seiner traumhaften Heide-, Farm- und Weidelandschaft, entlang von idyllischen Seen bis zur Ostküste. Der höchste Punkt der Reise liegt mit dem Kidsty Pike auf 784 Metern und bietet eine traumhafte Aussicht auf die vielfältige englische Landschaft. Der erste Teil der Strecke ist von steileren Auf- und Abstiegen auf kürzeren Etappen geprägt, der zweite Teil erstreckt sich über längere Abschnitte mit weniger Höhenunterschied. Die individuelle Trekkingreise ist ab 1.195 Euro buchbar und enthält unter anderem 14 Nächte in ausgewählten Unterkünften mit Frühstück, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft sowie ein detailliertes Informationspaket. Über ein 24-Stunden-Service-Telefon steht ein ASI-Mitarbeiter auch während der Reise im Notfall zur Verfügung.

3. Alpines Abenteuer auf dem Bärentrek in der Schweiz

Der Bärentrek ist aufgrund der hohen Lage und spektakulärer Passübergänge eine ideale Hochsommertour für Anspruchsvolle. Teilweise werden beim Auf- und Abstieg über 1.000 Höhenmeter bewältigt und auch in den Sommermonaten muss hin und wieder mit Schnee und Wegvereisungen gerechnet werden. Der Bärentrek durchquert das Berner Oberland von Ost nach West im Angesicht des bekannten Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau. Für Individualtouristen, die ohne Guide und auf eigene Faust den Bärentrek erkunden wollen, organisiert ASI unter anderem Übernachtung, Gepäcktransport, Eintritt in die Aare- und Rosenlauischlucht sowie die Fahrt mit der Reichenbachfall-Bahn. Die individuelle Trekkingtour für Anspruchsvolle ist bei ASI ab 955 Euro buchbar.

Weitere Infos unter www.asi.at