Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Tour de Vin: Kulinarischer Frühlingsausflug zu den Traditionsweingütern

30. April und 1. Mai 2016


31.03.2016

Seit vielen Jahren laden die Österreichischen Traditions- weingüter ein Wochenende lang zum Degustieren der spannendsten Weine aus vier Weinbaugebieten. Mittlerweile hat sich die Tour de Vin zu einem veritablen Genussfestival entwickelt: vom Food-Truck über Keller- und Riedentouren, Frühschoppen, einem Slow-Food-Markt, bis zu einem Bio Pop-Up Restaurant und Gastwinzern aus aller Welt.

Am 30. April und 1. Mai 2016 findet die Tour de Vin in den Weinbaugebieten Kremstal, Kamptal, Traisental und Wagram statt. Die 33 Österreichischen Traditionsweingüter öffnen an beiden Tagen ab 10 Uhr ihre Kellertore. Der Tour de Vin-Button ist um 20 Euro in jedem der Mitgliedsweingüter erhältlich und berechtigt zur Verkostung in allen 33 Betrieben und inkludiert auch viele Events.

Neben dem Wein lässt nämlich auch das kulinarische Angebot die Herzen der Besucher höher schlagen. Dabei werden frische Pasta, Burger und Wraps aus Food-Trucks geboten. Es gibt Köstlichkeiten vom Demeter-Bauern und vom Organic Pop-Up Restaurant, aber auch die Haubenküche ist vertreten. Vielerorts kann man Delikatessen wie Chutneys, Pestos, Schafkäse, Kaviar und Prosciutto verkosten und erwerben - für den kleinen als auch den großen Hunger vor, zwischen und nach dem Weinverkosten.

Alle Infos zu den Kulinarik-Highlights und zum Programm finden Sie unter www.traditionsweingueter.at.