Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Naturpark Zillertaler Alpen

Gletscher, Kristalle und Granaten




Einen Urlaub mit Mehrwert nachhaltig genießen: Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit seinen über 80 Gletschern, tosenden Gebirgsbächen, imposanten Wasserfällen und Schluchten, schroffen Felsen, ruhigen Seen und weiten Seitentälern inspiriert die Sinne. Seit 1991 als Schutzgebiet ausgewiesen, umfasst der Naturpark mit seiner Hochgebirgslandschaft 400 Quadratkilometer und ist besonders reich an Kristallvorkommen. Granate können hier noch entdeckt werden, zudem finden sich Amethyste, Bergkristalle, Mondstein und Turmalin. Das Zusammentreffen von Kalken und Gneisen bringt eine bemerkenswerte Artenvielfalt hervor.

Die höchsten Erhebungen im Naturpark Zillertaler Alpen sind der Olperer (3.476 m) und der Hochfeiler (3.509 m). Im Naturpark-Besucherzentrum des Bergsteigerdorfs Ginzling erzählt die Ausstellung "Gletscher.Welten" über die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gletscher und ihre Entstehung, ihre Aufgabe als sensible Ökosysteme sowie ihr Mythos.

Auf über 200 geführten Wanderungen zu 35 verschiedenen Themen können Interessierte von Mai bis Oktober mit Naturpark-führern die hochalpine Natur- und Kultur-landschaft in all ihrer Vielfalt erleben. Tipps: eine kulinarische Kräuterwanderung, der Gletscherweg Berliner Hütte, Familien-Lamatrekking, eine Fototour zum Sonnenaufgang, eine Wildtier-Naturbeobachtung oder die Grenzwanderung von Süd- nach Nordtirol.

Angebot Trekking-Pauschale Berliner Höhenweg im Naturpark Zillertaler Alpen
Leistungen: 3/7 Ü/HP; Apenvereinskarten Zillertal Mitte und West; naturkundl. Führung zum Gletscherweg Berliner Hütte; Busgutscheine oder wahlweise Gratisfahrt auf der Schlegeis-Alpenstraße; Reservierung der Hütten (Angabe d. Buchungszeitraums notwendig); Ermäßigung für AV-Mitglieder
Gültigkeitszeitraum: Juni bis Oktober 2010 - Preis ab 129 Euro p. P.

Weitere Infos zum Nationalpark Hohe Tauern unter www.natur.tirol.at.

Zur Übersicht aller fünf Tiroler Naturparks ...