Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Die Gläserne Fabrik : Steirische Betriebe besichtigen und kennenlernen

Erlebniswelt Wirtschaft - made in Styria


21.01.2011

Bildquelle: Erlebniswelt Wirtschaft
Wie wird der Schladminger Loden hergestellt oder woraus besteht die Extrawurst wirklich? Im Frühling erwacht auch der Wissensdurst aus seinem Winterschlaf. Stillen kann man ihn z.B. bei Exkursionen zu 15 steirischen Produktionsstätten, die sich zur "Erlebniswelt Wirtschaft" zusammengetan haben.

Die "Erlebniswelt Wirtschaft - made in Styria" entführt die Besucher in steirische Unternehmen, um die Herstellung der Produkte direkt am Ort des Geschehens zu zeigen. Im Rahmen von Führungen durch die 15 (bald 25) "Gläsernen Fabriken“ wird man mit allen Gerüchen, Geräuschen und interessanten Einblicken konfrontiert, die es bei der Produktion zu erleben gibt.

Bildquelle: Steiermark Tourismus
Die Bandbreite reicht dabei von klassischen Familienbetrieben, die sich bereits seit mehreren Generationen für ihr Produkt und ihre Kunden einsetzen, bis hin zu großen Unternehmen, die in ihren Branchen ganz vorne auf dem Weltmarkt mitmischen. Auf der Webseite www.erlebniswelt-wirtschaft.at findet man Infos zu allen teilnehmenden Unternehmen, die Erlebnistour-Termine und hat auch die Möglichkeit, die Eintrittskarten gleich online zu buchen. Für Fragen steht Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr eine eigene Hotline unter der Nummer 0676 / 763 24 95 zur Verfügung.