Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Special Olympics Winterspiele 2017 in der Steiermark

14. bis 25. März in Graz, Ramsau, Rohrmoos und Schladming


07.03.2017

Bildquelle: GEPA pictures / Harald Steiner
In wenigen Tagen, von 14. bis 25. März 2017, finden in Schladming, Ramsau, Rohrmoos und Graz die Special Olympics Weltwinterspiele 2017 statt. Rund 2.700 Special Olympics Athleten aus 107 Nationen werden sich in den olympischen Sportarten Ski Alpin, Langlauf, Schneeschuhlauf, Snowboard, Eiskunstlauf, EisA schnelllauf, Floorhockey und Eisstockssport messen.

Rund 15.000 Menschen werden bei der Eröffnungsfeier am Samstag, 18. März 2017 den Einzug der Athleten ins Planai Stadion in Schladming bejubeln. Die Bewerbe Skilanglauf und Schneeschuhlauf werden in Ramsau am Dachstein ausgetragen, Ski Alpin und Snowboard in Rohrmoos und die Hallenwettkämpfe in Graz, wo am 24. März 2017 auch die große Schlusszeremonie stattfindet. Der ORF überträgt die Eröffnungsfeier am 18. März, vier Floor-Hockey- und vier Floorballspiele aus der Grazer Stadthalle sowie die Schlussfeier live. Die Special Olympics Weltwinterspiele 2017 sind einer der größten Wintersportevents, der je in Österreich abgehalten wurde.

Alle Infos zu den Special Olympics 2017 finden Sie unter www.austria2017.org.