Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Anfänger und Familien kriegen im Skigebiet Hochficht den Dreh raus

Spezielles Angebot für Wiedereinsteiger


23.01.2012

Mit gutem Service und preiswerten Tarifen verfolgt das Skigebiet Hochficht im Norden Oberösterreichs das Ziel, Familien einen kostengünstigen Zugang zum Wintersport zu ermöglichen. Die "Jungfamilienförderung" auf den Pisten im Böhmerwald bedeutet ganz konkret, dass alle Kinder bis zehn Jahre (Jahrgang 2002) in Begleitung eines zahlenden Elternteils zum Preis von nur 1 Euro unterwegs sind. Und auch älterer Nachwuchs kommt am Hochficht in den Genuss vergünstigter Tarife: Die "JUKI-Aktion" bedeutet, dass Jugendliche bis 19 Jahre (ab Jahrgang 1993) ihre Schwünge zum Kindertarif in den Schnee setzen.

Die Pistenflöhe und Nachwuchsrennläufer erfreuen sich am Hochficht allerdings nicht nur ermäßigter Skipässe sondern auch einer entsprechenden Infrastruktur. Der neu gestaltete Sunny Kids Park kann etwa mit Oberösterreichs längstem überdachten Förderband aufwarten. Damit wird der Aufstieg zum Kinderspiel. Bei der Abfahrt gilt es dann, die ersten zaghaften, aber immer sicherer werdenden Carving-Schwünge auszuprobieren. Dafür bietet sich zum Beispiel die märchenhafte Juniorroute an. In der gemütlichen Wärmehütte werden zwischendurch die von der Winterkälte angeknabberten Finger wieder wohlig warm - und schon geht's wieder raus auf die Piste.

Das Skigebiet Hochficht liegt im oberösterreichischen Böhmerwald in attraktiver Mittelgebirgslage in einer Höhe von bis zu 1.338 Metern. Insgesamt kann der Hochficht mit zehn Aufstiegshilfen und 20 Pistenkilometern aufwarten - von der Familienabfahrt bis zur Europacup-erprobten FIS Rennstrecke. Eine Flutlichtanlage macht außerdem Nachtskilauf möglich. Die Beschneiungsanlagen am Hochficht ermöglichen eine vollständige Versorgung aller Pisten mit Kunstschnee.


Auch wenn man der Skipiste vor Jahren den Rücken gekehrt hat, ist das kein Grund weiterhin auf den Pistenspaß zu verzichten. Skifahren ist heute viel einfacher als anno dazumal. Das Team der Skischule Hochficht nimmt Wiedereinsteiger während der Aktionswoche von 29. Jänner bis 4. Februar 2012 unter seine Fittiche und bringt ihnen dabei all sein Vertrauen entgegen. Bleibt nach fünf Tagen der Lernerfolg trotz ehrgeiziger Teilnahme am Kurs aus, gibt es das Geld für Skipass und -kurs zurück!

Angebot für Wiedereinsteiger aus der Umgebung des Skigebietes: € 224 pro Person
5-Tages-Skipass für das Skigebiet Hochficht (Mo-Fr)
1 Top-Leihausrüstung
5-Tages-Skikurs (Mo-Fr, 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr)

Wiedereinsteiger-Angebot inkl. Aufenthalt ab € 435 pro Person
6 x Halbpension
5-Tages-Skipass für das Skigebiet Hochficht (Mo-Fr)
1 Top-Leihausrüstung
5-Tages-Skikurs (Mo-Fr, 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr)

Weitere Infos finden Sie unter www.hochficht.at und www.boehmerwald.at.