Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Top-Events im Salzkammergut: Skiflugweltcup auf der neuen Kulm-Schanze und Ballonfahrer-Trophy

Sportlicher Start ins neue Jahr


02.01.2015

Die Skiflugschanze am Kulm im Ausseerland-Salzkammergut gilt seit ihrer Errichtung vor vielen Jahrzehnten als größte Naturflugschanze der Welt. Im Jahr 2014 wurde die Schanze dank umfangreicher Umbauarbeiten auch wieder zur größten Skiflugschanze der Welt erweitert. Von 9. bis 11. Jänner 2015 findet nun mit dem Skiflug-Weltcup erstmals ein Skifliegen auf der neu adaptierten Anlage statt.

Die erste Möglichkeit zur Erhöhung des aktuell gültigen Weltrekords von 246,5 Metern, aufgestellt vom Norweger Johan Remen Evens im Jahr 2011, gibt es im Rahmen des Skiflugweltcups von 9. bis 11. Jänner 2015. Am Freitag, dem 9. Jänner, findet ab 11 Uhr das offizielle Training und ab 13 Uhr die Qualifikation statt. Der erste Bewerb startet am Samstag, 10. Jänner, mit dem Probedurchgang um 12.30 Uhr. Der erste Wertungsdurchgang beginnt um 14.15 Uhr. Auch am Sonntag, 11. Jänner, findet um 14.15 Uhr ein Wertungsdurchgang statt. Weitere Infos unter www.skifliegen.at


Die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut ist ein beliebtes Domizil für Ballonfahrer und Freunde dieses wunderschönen Sports. Bei perfekten Bedingungen gelingt vom Gosauer Hochtal im Salzkammergut eine Fahrt über die Alpen bis hin zur Adria. Höhepunkt der Ballonfahrersaison ist die Dachstein Alpen Trophy, die von 10. bis 17. Jänner 2015 in ihrer 22. Auflage startet. Internationale Ballonfahrerteams beleben sieben Tage lang den Winterhimmel über dem Dachstein. Besucher haben dabei die Möglichkeit, mit den Teilnehmern lautlos über das Salzkammergut zu gleiten. Gäste, die lieber festen Boden unter den Füßen haben, können das einzigartige Schauspiel vom Gosauer Hochtal aus erleben. Zum Abschluss der Dachstein Alpentrophy findet in Gosau die große Nacht der Ballone statt. Bei diesem großen Fest tanzen am 16. Jänner 2015 ab 18.30 Uhr die beleuchteten Ballone knapp über dem Boden und erhellen den Nachthimmel über Gosau. Weitere Infos unter www.dachstein-alpentrophy.com