Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Mit der SalzburgerLand Card 190 Sehenswürdigkeiten entdecken

Beliebter Begleiter bei Ausflügen in Stadt und Land Salzburg


01.08.2017

Das Bundesland und die Landes-hauptstadt Salzburg bieten Urlaubsgästen und Tagesausflüglern eine riesige Auswahl an interessanten Ausflugszielen. Mit der SalzburgerLand Card kann man dabei viel Geld sparen: Rund 190 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Naturschauspiele, Burgen, Schaubergwerke, Museen, Freibäder, Bergbahnen und öffentliche Verkehrsmittel können mit der praktischen All-inclusive-Karte kostenlos besucht bzw. genutzt werden.

Für einen Familienausflug in die Berge bieten sich zum Beispiel die zahlreichen freien Berg- und Talfahrten mit Salzburgs Bergbahnen an: Von der Zwölferhorn Seilbahn in St. Gilgen am Wolfgangsee über die Wildkogelbahn in Neukirchen am Großvenediger bis zur Großeckbahn im Lungauer Mauterndorf. Mit der SalzburgerLand Card kommt man aber nicht nur auf die Gipfel, sondern auch in den Wild- und Freizeitpark in Fusch-Ferleiten, zur Sommerrodelbahn in Abtenau oder in die Alpentherme Gastein.

Ebenso inkludiert in der SalzburgerLand Card ist entweder ein 24-Stunden-Tag in der Stadt Salzburg oder - seit Sommer 2017 neu - eine Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße.
Die Stadt Salzburg verzaubert ihre Besucher mit der einzigartigen Silhouette von Festung, Dom und Kirchtürmen. Ob nun die Festung Hohensalzburg erobert, die weltberühmten Wasserspiele von Hellbrunn besucht oder per Lift hinauf auf den Mönchsberg gefahren wird, um in die Kunstwelt des Museums der Moderne einzutauchen: All diese Sehenswürdigkeiten führen auf eine spannende Reise durch die Geschichte Salzburgs.
Wer tief ins Zentrum des größten Nationalparks Österreichs eintauchen möchte, dem sei eine Fahrt auf der berühmten Großglockner Hochalpenstraße empfohlen, einer der schönsten Panoramastraßen Europas. 48 Straßenkilometer und 36 Kehren führen die Besucher hinein in den Nationalpark Hohe Tauern. Entlang der Straße warten an zwölf Standorten Museen, Naturlehrpfade und Panoramawege, Ausstellungen, Spielplätze, Wasserfälle und Info-Stellen darauf entdeckt zu werden.

Die SalzburgerLand Card ist als 6- oder 12-Tageskarte erhältlich und zwischen 1. Mai bis 26. Oktober 2017 gültig. Die Karte kostet für Erwachsene 66 Euro (6 Tage) bzw. 81 Euro (12 Tage), für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren 33 Euro (6 Tage) bzw. 40,50 Euro (12 Tage). Dem dritten und jedem weiteren Kind zwischen 6 und 15 Jahren wird die All-inclusive-Card geschenkt.

Weitere Infos unter www.salzburgerlandcard.com