Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rennweg am Katschberg vertritt Österreich beim Blumenschmuck-Wettbewerb

In und außerhalb der Blumengemeinde gibt es einzigartige Natureindrücke


13.05.2011

Nur ein Dorf und eine Stadt schaffen es pro Land, am europäischen Blumenschmuck-wettbewerb  "Entente Florale" teilzunehmen. 2011 ist die Marktgemeinde Rennweg am Katschberg in der Kategorie "Dorf" (Kommune mit weniger als 5.000 Einwohnern) stolzer Vertreter aus Österreich. Die Blumengemeinde mit ihren liebevoll gepflegten Bauern- und Hausgärten, geschmückten Balkonen und öffentlichen Plätzen von St. Peter und Gries ist eine echte Augenweide. Kein Wunder, dass Rennweg schon mehrfach zum Kärntner Blumendorf gewählt wurde.

Der Ansatz des EU-weiten Wettbewerbs "Entente Florale" liegt auf einer ganzheitlichen Ebene. Die Jury achtet bei den zwölf teilnehmenden Nationen neben Gesamteindruck, Landschaft, saisonaler und dauerhafter Bepflanzungen auch auf Umweltschutz, Sauberkeit, Abfallwirtschaft, erneuerbare Energie und Kommunikation sowie auf touristische und soziale Einrichtungen. Das Highlight ist aber natürlich der prachtvolle Blumenschmuck, der je nach Kultur und geografischer Region sehr unterschiedlich ausfällt.

Außerhalb des Ortsgebiets bietet die Ferienregion Katschberg-Rennweg wilde, einzigartige Natureindrücke. Ein wahres Paradies ist das Naturschutz- gebiet Pöllatal mit seinen Almen, Schluchten, Gipfeln und Gewässern. Es wurde von der EU wegen seiner reichen Flora und Fauna ausgezeichnet und ist im Sommer für den Individualverkehr gesperrt. Erreichbar ist es mit der Tschu-Tschu-Bahn oder zu Fuß auf einem kinderwagentauglichen Weg. Eine Welt für sich ist auch das malerische Wolfsbachtal, das zu den artenreichsten botanischen Gebieten Kärntens zählt. Die Fantasie zum Blühen bringt die 1.000-Orchideen-Wanderung durch dieses Tal, das im Juni und Juli Knabenkräuter, Lilien und andere pflanzliche Raritäten bereit hält. Ein Tipp ist etwa die Wanderung bis zur Torscharte, auf das Stubeck und über den Luckasee zurück ins Wolfsbachtal.

Weitere Infos zu Ausflugstipps, dem Gratiswochenprogramm und zur Ferienregion allgemein finden Sie unter www.katschberg-rennweg.at.