Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Red Bull Air Race 2015 in Spielberg

Mit dem Smartphone-Spiel "Red Bull Air Race - The Game" Tickets für das Heimrennen und einen Flug im Cockpit von Hannes Arch gewinnen.


15.07.2015

Nach den ersten vier Rennen des Red Bull Air Race 2015 ist ein enorm spannender Kampf um den WM-Titel entbrannt. Mit seinen zwei Siegen in Rovinj und Budapest hat der Österreicher Hannes Arch gegenüber dem aktuell Gesamtführenden, Paul Bonhomme (GBR), eine deutliche Kampfansage ausgesprochen. Gleichzeitig muss der Steirer - derzeit auf dem 2. Platz - versuchen, Matt Hall (AUS) hinter sich zu lassen. Das nächste Rennen wird im britischen Ascot (15./16. August) geflogen, bevor es am 5./6. September rund um den Österreich-Stopp zu einem Event für die ganze Familie mit umfangreichem Rahmenprogramm an den Red Bull Ring nach Spielberg geht. Alle Infos sowie Tickets unter www.redbullairrace.com/de_AT/event/spielberg-2015.

Mit einer virtuellen Meisterschaft, ähnlich der realen WM, wartet das populäre Smartphone- Spiel "Red Bull Air Race - The Game" 2015 in einer überarbeiteten Version auf. Während die Besten des kompletten Tournaments zum Finale nach Las Vegas fliegen, können die Fans von Hannes Arch bei einer "Österreich Challenge" zusätzlich sensationelle Preise gewinnen, darunter neun mal zwei Tickets für das Heimrennen des Steirers am 5./6. September 2015 in der Steiermark. Der Hauptpreis für den Gewinner des "Spielberg Turniers" ist ein G-Flight im Cockpit von Hannes Arch, den der Sieger mit Sicherheit sein ganzes Leben lang nicht mehr vergessen wird!

Sämtliche 2015er-Piloten loben die Umsetzung von "Red Bull Air Race - The Game", vor allem die Grafik und die Manövrierfähigkeit seien extrem realistisch, bestätigen diejenigen, die es wirklich wissen müssen. Die Renn- und Wettkampfelemente spiegeln exakt das neue Rennformat der "Round of 14", "Round of 8" und der "Final 4" an allen acht Kursen der aktuellen Saison wider. Hannes Arch, Red Bull Air Race Weltmeister 2008, zeigt sich beeindruckt: "Dass auch die Fans ähnlich wie wir Piloten an den aktuellen Locations fliegen können, ist eine super Sache. Das Game ist schnell und die Spieler können die Flugzeuge in geringer Höhe durch die Pylonen navigieren." Die Tracks sind 1:1 an die Originalschauplätze der Saison 2015 angelehnt. Das Smartphone-Game für iOS und Android ist gratis im AppStore und bei Google Play zu haben - Infos unter www.redbullairrace.com/thegame