Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neu: Radpilgerweg von Regensburg nach St. Wolfgang am Wolfgangsee

Mit dem Leih-E-Bike in fünf Tagesetappen auf den Spuren des Heiligen Wolfgangs


28.01.2013

Eine Pilgerreise kann in unseren Tagen auch bequem mit dem Fahrrad zurückgelegt werden: Das beweist der neue Radpilgerweg von Regensburg nach St. Wolfgang am Wolfgangsee, mit dem ein mittelalterlicher Pilgerweg mit einem modernen Transportmittel wiederbelebt werden soll. Ab Frühjahr 2013 können (Rad-)Reisende auf fünf Stationen grenzüberschreitend den Spuren des Heiligen Wolfgangs folgen und mit dem E-Bike historische Städte und interessante Landschaften erleben.

Über 324 Kilometer zieht sich der Radpilgerweg von Regensburg entlang von Donau und Inn bis nach St. Wolfgang. Mit Regensburg als Startort können die "Radpilgern" per E-Bike den Weg zum Wolfgangsee in fünf Etappen antreten. Die nächsten Stationen nach Regensburg sind Straubing, Vilshofen, Braunau und St. Wolfgang am Wolfgangsee. Die Tour kann als komplettes Angebot bei Wolfgangsee Tourismus gebucht werden.

Zur Ausstattung gehören unter anderem neben dem Leih-E-Bike auch Radtaschen, Kartenmaterial, Rucksack und ein Reiseführer. Über das Projekt informiert zusätzlich ein Folder im Format A5. Neben der Radroute werden darin auch Routenvorschläge für Fußpilger gemacht.

Im Frühjahr und Herbst sollen auch Gruppenreisen angeboten werden. Dabei hat die Gruppe die Möglichkeit, sich von einem Guide begleiten zu lassen, der neben der Route auch allerhand Wissenswertes zu Geschichte und Landschaft zu bieten hat.

Alle weiteren Infos zum Radpilgern auf den Spuren des Hl. Wolfgang finden Sie unter www.wolfgangsee.at.