Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Power of Zehn : Skikarte für Kinder und Jugendliche um nur 10 Euro

Gültig in Saalbach Hinterglemm Leogang, Kitzsteinhorn-Kaprun und Schmitten in Zell am See


11.10.2011

"The Power of Zehn" geht in die zweite Runde: Nach dem sensationellen Erfolg im Vorjahr von 23.000 Stück verkauften Karten, wird es in den drei Pinzgauer Skiregionen Schmitten/Zell am See, Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und Kitzsteinhorn sowie Maiskogel/Kaprun auch im Winter 2011/12 wieder das attraktive Samstag-Tagesticket geben. Mit "The Power of Zehn" können Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren an jedem Samstag der Saison eines der drei Skigebiete um nur zehn Euro voll ausfahren. Das Angebot gilt den ganzen Winter über (von 26. November 2011 bis 1. Mai 2012) auf insgesamt 108 Liften und Bahnen sowie 338 Pistenkilometern.

Auch Freestyler holen sich maximale Freiheit für die Bretter auf 17 traumhaften Freeriderouten im sicheren Backcountry und in acht Snowparks. Drei davon befinden sich im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Im neuen Anfänger-Snowpark auf dem Bernkogel und auf der Ski- und Boardercross-Strecke lassen es Pulverfreaks so richtig "stauben". Hinauf geht’s von Saalbach mit der neuen 8er-Kabinenbahn samt Sitzheizung. Der Nitro Snowpark auf dem Asitz in Leogang und der im Vorjahr komplett umgestaltete Nightpark in Hinterglemm sorgen für abgehobene Momente bei den Kids.
Ein in den Alpen beispielgebendes Freerideangebot mit Info-Base beim Alpincenter befindet sich auf dem Kitzsteinhorn: Auf fünf Routen lautet das Motto "Safety first". Volles Programm haben Freestyler am Kitzsteinhorn in vier mehrfach ausgezeichneten Snowparks und in der größten Superpipe der Alpenrepublik.
Der Hahnkopf-Funpark auf der Schmitten mit seinen Rails, Fun-Boxes, Kickers, Spins und der Quarterpipe ist ein weiterer Hot Spot für die Freestyle-Generation. Die Speedski-Fahrer legen sich auf der Skimovie-Strecke voll ins Zeug, gefilmt werden sie dabei von zwei Streckenkameras.

Als Ergänzung zum heißen Angebot gibt es in den drei Skiregionen auch tolle Veranstaltungen: Zwischen den White Start Games auf dem Kitzsteinhorn (4.-6.11.2011) und dem Nitro Spring Camp in Leogang (5.-8.4.2012) ist der Winter im Pinzgau gespickt mit einem jungen Programm: Gratis Skitests, Slopestyle Challenges, Splash Contests, das Ice Camp, DJs und Livebands im Schnee geben dem Skifahren und Boarden noch mehr Schwung. Zu den Highlights mit 20.000 Besuchern und jeder Menge Promis zählt seit einigen Jahren auch das Swatch Snow Mobile Race in Saalbach Hinterglemm (8.-12.12.2011). Motorschlitten fegen dabei in Formel-1-Manier durch Innenstadt des bekannten Skiortes. Der 7. Monster Energy White Style (27.1.2012) in Leogang ist der Kick-off für die internationale Freeride-Mountainbike-Szene im Schnee, mit unglaublichen Leistungen und ebensolcher Stimmung. Von 10. bis 12. Februar 2012 geht auch wieder die Roxy Snow Pro als größtes Snowboard-Event nur für Girls im Nightpark Saalbach Hinterglemm über die "Ramps". Die Schmitten ist bei der La Resistance Slopestyle Challenge (25.2.2012) und dem Splash Waterslide-Contest (7.4.2012), der mit einer Beachparty auf 2.000 Metern jede Menge Aufmerksamkeit auf sich zieht, ebenfalls mit tollen Events im Winterprogramm vertreten.

Weitere Infos finden Sie auf www.powerofzehn.at.