Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Pitztaler Steinbock Wander- und Erlebniswoche

Eine Woche volles Wanderprogramm mit dem Pitztaler Steinbockmarsch als Höhepunkt


03.08.2016

Die Pitztaler Steinbock Wander- & Erlebniswoche bietet einzigartige Einblicke in Natur, Kultur und Geschichte des Tiroler Hochtals. Von 22. bis 26. August 2016 können Gäste wieder auf den Spuren des flinken Bergbewohners wandern, der hier so häufig anzutreffen ist, dass er sogar das Wappen ziert. Die geführten Halbtagestouren haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und führen zu den schönsten Almen und Gipfeln.

Wer mitkommt zur Ludwigsburger Hütte, wird gleich zum Start mit Swarovski-Fernglas ausgestattet, denn hier ist die Chance am größten, dem Steinbock Aug‘ in Aug‘ gegenüber zu stehen. Der Sechszeiger lockt mit einem Bergfrühstück nach romantischer Sonnenaufgangsfahrt, der Gletscher mit Spalten-Abenteuern, die Taschach Alm mit Sennerei-Führung. Jede Tour für sich ist ein gutes Training, um zum Abschluss der Woche am Pitztaler Steinbockmarsch teilzunehmen, der über Teilstrecken des Pitztaler Almwegs führt.

Wer alle fünf Almen schafft, qualifiziert sich für die Goldmedaille, drei bzw. zwei Almen reichen für Silber und Bronze. Gefeiert wird anschließend am Stillebacher See mit Kaiserschmarrn-Party und zünftiger Musik. Erwachsene zahlen 55 Euro, Kinder 41,50 Euro für das komplette Wanderprogramm (inklusive Startgeld für den Steinbockmarsch, Bergbahnfahrt zum Sechszeiger, Almbus uvm.).

Weitere Infos unter www.pitztal.com