Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ski-Hit Osttirol: Skifahren auf der Sonnenseite Tirols

Spätestens am 8. Dezember geht's los.


06.12.2017

Über 2.000 Sonnenstunden im Jahr: Die Skigebiete in Osttirol verwöhnen neben familien- freundlichen Pisten, hoher Schneesicherheit und tollen Panoramablicken auch mit jeder Menge Sonne. Von gemütlichen Einsteigerhängen bis zur sportlichen Weltcup-Piste findet hier jeder sein ideales Wintersportrevier.

Zu den Osttiroler Skigebieten gehören das Skizentrum St. Jakob im Defereggental, das Großglockner Resort Kals-Matrei, die Skigebiete Zettersfeld und Hochstein in Lienz, das Skizentrum Sillian Hochpustertal, das Familienskigebiet Golzentipp in Obertilliach sowie die Lifte in Kartitsch, Prägraten und Virgen.

Mit dem "SkiHit Osttirol" kann man mit nur einem Skipass in 9 Skigebieten in Osttirol und Kärnten (am Mölltaler Gletscher und am Ankogel) viel Abwechslung genießen. Besonders interessant für Familien: Kinder von 0 bis 5 Jahren fahren in allen Ski)Hit-Gebieten gratis, für Kids und Teens zwischen 6 und 18 Jahren gibt es 50 Prozent Ermäßigung! Stammgäste schätzen an Osttirol auch die herzliche Gastfreundschaft, Gemütlichkeit, faire Preise und dass es keinen Massentourismus wie in anderen Regionen gibt.

Für Abwechslung im Skiurlaub sorgen in Osttirol auch zahlreiche Erlebnisse abseits der Piste wie z.B. Schneeschuh- wandern mit Nationalpark-Rangern, geführte Skitouren, Langlaufen, Rodeln, uvm.

Weitere Infos unter www.osttirol.com