Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Nordic Park in Saalfelden Leogang

Langlaufen, Biathlon, Winterwandern und mehr


21.12.2017

Im neu konzipierten Nordic Park von Saalfelden Leogang im Salzburger Pinzgau wird auch abseits der Skipisten ein vielseitiges Programm geboten. Der Park am Ritzensee bietet ein Loipennetz für Langläufer und Biathleten, einen Fun & Snow Park für Kinder sowie verschiedene Rundwanderwege, eine Natureislaufbahn und einladende Restaurants.

Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik GmbH, erzählt: "Mit dem neuen Konzept versuchen wir, das bereits hervorragende Angebot an nordischen Sportarten zu kombinieren und besser greifbar zu machen. Der Nordic Park deckt die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Gäste ab. Da ist es ganz egal, ob man Profi- oder Hobby-Sportler ist". Wer das Nordic Park Feeling erleben will, der kommt am besten zur "Nordic Park Experience" am 11. und 25. Februar 2018: gute Musik, kulinarische Verpflegung mit hochwertigen Produkten aus der Region und eine Chill-Out-Area zum Entspannen und Genießen warten auf die Gäste.

Heimische Profisportler wie Simon Eder und Julian Eberhard nutzen regelmäßig das insgesamt 150 Kilometer lange Loipen-Netz in Saalfelden Leogang für ihre Trainings. Aber nicht nur Profis kommen bei den Strecken in der Region auf ihre Kosten - auch Hobbylangläufer finden hier ihre ideale Loipe. Wer seine Runden lieber im Mondschein dreht, ist auf der Flutlicht-Loipe richtig, die täglich bis 22 Uhr beleuchtet ist.

Als Highlight lockt der Fun & Snow Park am Langlaufzentrum Ritzensee jährlich hunderte Kinder und deren Eltern. Zahlreiche Hindernisse, leichte Abfahrten und Kurven ermöglichen es den Kleinen, sich auf spielerische Art und Weise mit dem Langlaufen vertraut zu machen. Der Ritzensee verwandelt sich im Winter zu einem natürlichen Eislaufplatz. Hier kann man täglich bis 22 Uhr Schlittschuhlaufen. 

Weitere Infos unter www.saalfelden-leogang.com