Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Nassfeld: Frühling-Skifahren auf der Sonnenseite der Alpen

So lässt sich der Winter perfekt verabschieden


20.02.2017

Sonnenskilauf am Nassfeld, das bedeutet: Auf abwechslungs- reichen 110 Pistenkilometern dem Winter die kalte Schulter zeigen und die Frühlingssonne im Strandkorb mit ein paar kühlen Drinks genießen. Im Kärntner Skigebiet an der österreichisch-italienischen Grenze werden rund 100 Sonnenstunden mehr gezählt als nördlich der Alpen. Die Nassfeld-Sonnenuhren an der Piste beweisen das sogar mit integrierten Sonnenstundenzählern.

Dieses Mehr an Sonne will natürlich gebührend gefeiert werden. Von 18. März bis 17. April 2017 spannen daher wieder diverse Themenbars auf dem Nassfeld ihre Schirme auf und verwandeln das Skigebiet in die größte Sonnenterrasse der Alpen. Über 1.000 Liegestühle, Loungemöbel und Strandkörbe stehen für Sonnenskiläufer bereit. Für Familien gibt es besonders attraktive Urlaubspackages.

Am 18. März 2017 findet unter dem Titel "Sound of Wine" Österreichs außerge- wöhnlichste Weinmesse erstmals in Kärntens größtem Skigebiet statt. Die Kombination aus Sonnenskilauf, DJ-Musik und österreichischen Weinen lässt dabei sicher Frühlingsgefühle aufkommen.

Vom 27. März bis 2. April 2017 werden die Berge erzittern, wenn die erwarteten 3.000 Heavy-Metal-Fans zu "Full Metal Mountain" aufs Nassfeld kommen und internationale Bands vor der Alpenkulisse aufspielen. Nähere Infos unter www.full-metal-mountain.com

Einen perfekten Übergang vom Winter in den Sommer bietet die "Nassfeld Ski & Golf Trophy“ am 17. April 2017. Sportliche Teilnehmer können dabei morgens ein Skirennen mit zwei Durchgängen erleben und nachmittags ein 9-Loch-Golfturnier bestreiten.

Beim Ostereiernest-Suchspiel auf Skiern kommen vom 9. bis 15. April 2017 auch die kleinen Nassfeld-Urlauber auf ihre Kosten. In dieser Zeit gilt es, einige Verstecke zu finden, die mit Überraschungsnestern gefüllt sind. Die Suche lohnt sich.

Weitere Infos unter www.nassfeld.at