Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neue Aussichtsplattform auf der Malta Hochalmstraße

Atemberaubende Aussichten vom neuen Skywalk an der Kölnbreinsperre


21.06.2010

Auf Österreichs höchster Staumauer bei der Malta Hochalmstraße hat der Verbund eine spektakuläre Aussichts-plattform errichtet, die den Superlativen des Sperrenbauwerks gerecht wird. Wie ein Wasserfall stürzt der neue Skywalk über die Mauerkante in die Tiefe, das Geländer der Sperrenkrone wird durchbrochen, die Besucher steigen dem rund 200 m tiefen Abgrund und einer atemberaubenden Perspektive entgegen. Die so eröffnete Sicht vermittelt ein Gefühl von Weite und Freiheit. Unter der Plattform gibt die gekrümmte Staumauer noch mehr Raum frei, die Besucher schweben förmlich über dem Abgrund.

Große Sitzstufen in der Mitte der Plattform laden zum Verweilen, Genießen und Bestaunen ein. Das moderne Design unterstreicht in seiner Formensprache das Leitthema des Maltatales - das "Tal der stürzenden Wasser".

Die Aussichtsplattform ermöglicht auch den Zugang zur Außenhülle des Mauerkörpers, der sich hier über die Köpfe der Besucher wölbt. Man kann die Mauer angreifen, sich die ungeheuren Wassermengen dahinter vorstellen und die Kraft des Bauwerks spüren.

Weitere Infos finden Sie unter www.verbund-tourismus.at.