Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Leinen los : Die MSC Magnifica kreuzt ab März im Mittelmeer

Spektakuläre Tauffeier am 6. März live im Internet


25.02.2010

Nach dem erfolgreichen Probelauf auf hoher See befindet sich die MSC Magnifica, das neueste Schiff von MSC Kreuzfahrten wieder im Dock von Forme Joubert, Frankreich. Die nächsten großen Events sind die Flaggentausch-Zeremonie, die am 25. Februar in Saint-Nazaire stattfindet und natürlich die Taufe am 6. März in Hamburg.

Dieser spektakuläre Abend voller Entertainment und Feierlichkeiten steht unter dem Motto "Karneval in Venedig" und findet sowohl an Bord als auch an Land statt. Die Show wird auf zwei großformatigen Screens live für das Hamburger Publikum an den Landungsbrücken übertragen. Der Rest der Welt kann die Schiffstaufe am 6. März per Livestream im Internet unter www.mscwebtv.com miterleben. Italo-Barde Eros Ramazzotti wird an diesem Abend ebenso auftreten wie der deutsche Sänger Sasha. Das Durchschneiden des Bandes übernimmt traditionell die italienische Schauspielikone Sophia Loren.

Badespaß bei jedem Wetter

Auf 22.000 m² öffentlich zugänglicher Fläche stehen den bis zu 3.013 Gästen auf der MSC Magnifica modernste Einrichtungen zur Verfügung. Das flexible Sonnendach, der sogenannte "Magrodome", ermöglicht unabhängig vom Wetter ganzjähriges Badevergnügen in den vier Swimmingpools. Und die am obersten Deckbereich befindliche "Bar Del Sole" lockt mit Hydromassage-Whirlpools und einem Solarium.

In den 17 Bars und Lounges, den vier Restaurants und dem großen Buffetbereich wird das Beste aus der italienischen und internationalen Küche serviert. Im á la carte Restaurant "L’Oasi" können die Gäste Spezialitäten in exotischer, marokkanischer Atmosphäre genießen.

Unterhaltung rund um die Uhr

Zu den neuen Entertainment-Angeboten an Bord gehört ein 4D-Kino, eine Mini-Bowlingbahn in der Disco "T32", sowie die Sports Bar im Style der olympischen Spiele.

Auf stolzen 1.160 m² erstreckt sich das luxuriöse MSC Aurea Spa, ein Wellness-Center mit allen erdenklichen Beauty- und Entspannungsmöglichkeiten.

Die MSC Magnifica wird ab 20. März das Mittelmeer bereisen. Die 8-tägige Reiseroute führt vom Ausgangs- und Zielhafen Venedig nach Bari, Katakolon, Izmir, Istanbul und Dubrovnik. Im April 2010 kostet die Reise 599 Euro pro Peron in der Innenkabine, exklusive des garantierten Bustransfers von/nach Venedig um 135 Euro pro Person.

Weitere Infos unter www.msckreuzfahrten.at.