Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Herbst Schnuraln in Leogang

Buntes Programm rund um Wandern, Kulinarik und Brauchtum zur farbenprächtigen Jahreszeit


29.08.2014

"Voll freudiger Erwartung auf die Suche gehen" - mit dieser Formulierung kann man den Pinzgauer Begriff "schnuraln" umschreiben. Das Herbstprogramm in Saalfelden Leogang macht tatsächlich neugierig: Insgesamt sieben Hotels und traditionelle Gasthäuser organisieren zum bereits vierten Mal das "Leoganger Herbst Schnuraln" Zwischen 26. September und 1. November 2014 gibt es dabei acht Mal pro Woche die Gelegenheit, zu Fuß, per E-Bike oder Kutsche eine Entdeckungsreise in die Natur, das Brauchtum, die Geschichte - vor allem aber in die Küchentradition - zu unternehmen.

In aller Munde sind der Herbstkuchl-Kochkurs auf der Abergalm und die sechsgängige Menüwanderung. Auch bei den Themen-wanderungen werden die interessantesten Ecken von Saalfelden Leogang angegangen - sowie die vielen Köstlichkeiten und Inspirationen des Herbstes. Per E-Bike treten die Teilnehmer zur "schnural-geführten" Radltour um Leogang an. Das Bergbau- und Gotikmuseum in Hütten lädt zum Tafeln bei Pinzgauer Kost in historischem Rahmen. Per Kutsche startet die Loigom Roas zu mehreren Bauernhöfen und Verkostungen der köstlichen Produkte. Beim "Kinderschnuraln" erforschen die Kleinen den Herbst und basteln mit seinen Farben und Früchten. Mit diesem abwechslungsreichen Programm wird das Herbst Schnuraln inmitten der Leoganger Steinberge zu einer Zeit der großen und kleinen Genüsse, die sich mit allen Sinnen erleben lässt.

Die sieben Herbst-Schnuraln-Gastgeber in Leogang sind:

Detaillierte Infos zu allen Programmpunkten im Rahmen des Herbst Schnuraln finden Sie unter www.herbst-schnuraln.com.