Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Mit der Motoryacht zu den kroatischen Inseln

28 Schiffe und 24 Routen stehen zur Auswahl


19.01.2017

Schwimmen im türkisblauen Wasser einsamer Buchten, ein Glas Malvasier in der steinernen Bar eines verträumten Inselhafens oder Grillen unter dem Sternenhimmel: Mit den privaten Motorseglern und -yachten der I.D. Riva-Flotte lässt sich die Inselwelt der kroatischen Adria aus einem völlig neuen Blickwinkel entdecken. Und dies ganz ohne Segelschein oder Küstenpatent.

Die beliebten Motorsegler sind kleine, schwimmende Hotels für 10 bis maximal 40 Gäste und bieten eine gute Möglichkeit für Gruppen, Familien und Freunde, gemeinsam einen tollen Urlaub zu erschwinglichen Preisen zu erleben. Gesteuert werden die Boote von ihren eigenen Besitzern, die mit ihrer Familie oft Kapitän, Koch und Crew stellen und so als Gastgeber für eine besonders persönliche Atmosphäre sorgen. Die Aktivrouten werden zudem von ortskundigen, deutschsprachigen Reiseleitern begleitet. Die Ausstattung reicht vom gemütlichen und preiswerten Standard-Komfort mit Gemeinschaftsduschen und WCs bis zu modernen Deluxe-Schiffen, deren großzügige Kabinen über Klimaanlage, eigenes Bad und Toilette verfügen.

Von Rijeka, Zadar oder Trogir (bei Split) aus kreuzen die 28 Motorsegler oder Motoryachten von I.D. Riva Tours von Frühling bis weit in den Herbst hinein auf 24 Routen durch die Inselwelt der Adria. Die Programme sind vielfältig, von reinen Badekreuzfahrten bis zu kombinierten Bike- und Wandertouren. Gruppen können Schiffe auch für individuelle Routen und zu bestimmten Themen, etwa als Yogra-Kreuzfahrten, komplett buchen.

Auf vielen Schiffen gibt es Kabinen zur Alleinbenutzung, die ohne Einzelkabinenaufschlag angeboten werden. In der Vorsaison und auf allen Aktivrouten sind zudem für Alleinreisende halbe Damen- und Herren-Kabinen buchbar. Eine weitere Neuheit sind Kreuzfahrten speziell für Familien in den Pfingst- und Sommerferien auf der MS Kazimir (ab Rijeka), MS Kruna Mora (ab Zadar) und der MS Kapetan Kuka (ab Trogir).

Die Preise variieren nach Route, Programm und Ausstattung des Schiffes. Badefahrten für 7 Tage inkl. 5 Tage Halbpension, 2 Tage Vollpension, Captain-Dinner, Parkplätze (gegen Gebühr) können vorab reserviert werden und Ausflüge kosten pro Person im Juni/September zwischen 369 und 799 Euro, im Juli/August zwischen 485 und 899 Euro. Bike-Touren im Juni/September werden von 789 bis 880 Euro bzw. Juli/August von 855 bis 940 Euro angeboten, inkl. geführter Radausfüge über die Inseln. Alle Preise jeweils exkl. Hafengebühren.

Der 132-seitige Gratis-Katalog "Kreuzfahrten zwischen tausend Inseln 2017" informiert über alle Schiffe und Touren. Weitere Infos auch unter www.idriva.at