Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

See in Flammen : Großes Feuerwerk-Spektakel am Klopeiner See

Ganztägiges Spektakel für die ganze Familie


29.06.2010

Eines der aufwändigsten Feuerwerke Österreichs bringt am 9. Juli 2010 die Ferienregion Klopeiner See - Südkärnten zum Kochen: Das Megasommer- event "See in Flammen" mit alljährlich 50.000 Zuschauern wird heuer erstmals als Ganztages-Familienspektakel inszeniert. Ein buntes Kinderprogramm mit Gauklern, Feuerspuckern, Musik und Schmankerln auf fast allen Strandstegen, in Restaurants und Bars am Seeufer sorgt bereits ab dem Nachmittag für flammende Begeisterung.

Sobald die Nacht hereinbricht, machen zehn staatlich geprüfte Pyrotechniker Europas wärmsten Badesee zum "Brennpunkt" für einen unvergesslichen Sommerurlaub. Von drei Uferpositionen des 1,8 Kilometer langen und rund 800 Meter breiten Klopeiner Sees aus sowie direkt vom Wasser werden synchron über 6.000 Feuerwerkskörper entzündet. Die Effekte und ihre Spiegelungen auf der Wasseroberfläche entfachen ein einzigartiges Farbspektakel. Spezielle "Wasserbomben" verwandeln den See in ein Flammenmeer.

Der Klopeiner See ist der größte Südkärntner See. Auch die weiteren sechs Seen der Region erreichen im Sommer Wasser-temperaturen bis 28 Grad - mit Trinkwasser-qualität. Für Familien, Wanderer, Radler, Golfer und Gruppenreisende gibt es in der Ferienregion spezielle Angebote. Die Halbpension in einem Viersternehotel kostet im Schnitt 60 Euro, die Übernachtungskosten mit Frühstück in einer Pension liegen bei 21 Euro pro Person. Nähere Infos finden Sie unter www.klopeinersee.at.