Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ideen und Angebote für schöne Wanderungen im Herbst

Die "Magie des Gehens" im Herbst erleben.


26.09.2013

Wenn die Tage kürzer, das Himmelsblau kräftiger und die Blätter bunt werden, ist die ideale Zeit zum Alm- und Bergwandern. In den 43 Wanderregionen von "Österreichs Wanderdörfern" werden attraktive Pauschalen angeboten, welche "Die Magie des Gehens" im Herbst spürbar machen.

So verspricht zum Beispiel die "Drei-Tages-Hüttenwanderung am Wilden Kaiser" ein tolles Bergerlebnis inklusive köstlichem Kaiserschmarrn. Die Tour startet am Naturbadesee Going idealerweise zum Sonnenaufgang. Die Route verläuft über die Obere Regalm, die Gaudeamushütte und den Ellmauer Steinkreis bis zum türkisblauen Hintersteinersee. Auf 35 Kilometern Weg werden dabei insgesamt 2.027 Höhenmeter bewältigt. Die Hütten rings um die Walleralm sorgen mit ihren selbstgemachten Köstlichkeiten für den gemütlichen Abschluss. Die Drei-Tages-Hüttenwanderung am Wilden Kaiser ist mit 2 ÜF zum Preis ab 60 Euro p. P. buchbar.

Im Großarltal gibt es nicht nur ein saftiges "Schwoschzbee-Muas" aus Heidelbeeren, sondern auch den "Großarler Bauernherbst" mit beliebten Traditionen und Bräuchen. Eine geführte Wanderung mit dem Original "Hias", Holzofenbrot backen und Bauernkrapfen verkosten im Kösslerhäusl, ein Heimatabend mit Großarler Musikanten u. v. m. garantieren eine herbstlich-bunte Vielfalt. Angebot zum Bauernherbst im Großarltal: 7 Übernachtungen, geführte Wanderungen, Almjause und mehr - ab 131 Euro p. P.

Eine viertägige "Kulinarische Wandertour im Herzen des Waldviertels" stellt Genuss für Gaumen und Auge in Aussicht. Auf einem Abschnitt des Kamptales erwandern sich Gourmets den Geschmack des Waldviertels: Von der Roggenähre zum Brot, von der Mohnblüte zum "Grauen Gold", von der Knolle zum Erdapfel, vom Hopfen zum Bier. Die Schwarzalm am Hundertwasserweg, das Stift Zwettl und die Ottensteiner Fußwegbrücke sind nur einige der sehenswerten Etappen am Weg. Die Gastgeber sorgen für ein "unbeschwertes" Wandern im wahrsten Sinne des Wortes und übernehmen den Gepäcktransport von einer Unterkunft zur nächsten. Angebot "Kulinarische Wanderidylle im Waldviertel": 3 Übernachtungen, regionale Menüs und mehr ab 319 Euro p. P.
 
Nähere Infos zu den genannten und vielen weiteren Angeboten von Österreichs Wanderdörfern finden Sie unter www.wanderdoerfer.at