Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Großes Wiedereröffnungsfest in der Heiltherme Bad Waltersdorf

Komplette Neugestaltung der Therme zum 30. Geburtstag


20.07.2015

Am 17. Juli 2015 feierte die Heiltherme Bad Waltersdorf nicht nur ihr 30-jähriges Bestehen sondern auch die Wiedereröffnung nach einem 5 Millionen Euro umfassenden Investitionsprogramm. Zahlreiche Ehrengäste, angeführt von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, waren zur großen Feier nach Bad Waltersdorf gekommen. "Das natürliche Ambiente macht das zentrale Element Thermalwasser nun noch besser spürbar. Genauso wie im Quellenhotel mit der Quellenoase fließen die Natur der Umgebung und der Innenraum nun auch in der Heiltherme Bad Waltersdorf ineinander." freut sich Mag. Gernot Deutsch, Geschäftsführer der Heiltherme Bad Waltersdorf:

Neu sind unter anderem
der gesamte Außen- und Innenauftritt mit dem Quellbecken am "Quellplatz" vor dem Eingang der Heiltherme sowie die beiden Restaurants "Quellblick" und "Genuss-Specht", lichtdurchflutete Ruheoasen mit Wohnzimmer-Charakter, ein offener Kamin, die Saunabar, ein Fitnessraum mit "Queenax" (multifunktionelles Zirkeltraining) und die Kraftplätze. Zentral sind in allen Bereichen helles Weißtannenholz, sanfte Farbgebung sowie ein hohes Maß an natürlichem Tageslicht. Erhalten geblieben ist das bei den Gästen beliebte kleinstrukturierte Flair in der Heiltherme.

Rund 2.000 Gäste wurden bei der großen Feier u.a. vom ORF Radio Steiermark "Heimatsommer", den Edlseern (mit einem eigenen Heilthermen-Geburtstagslied) sowie der Gruppe Skylight unterhalten. Bei einem Tag der offenen Tür hatten alle Interessierten die Gelegenheit zu Führungen durch die neue Heiltherme, außerdem luden Genuss-Stationen zum Ausprobieren der TSM(R)-Kulinarik ein. Den krönenden Abschluss bildete die Nacht der Ballone mit einer stimmungsvollen Musik- und Feuershow.

Weitere Infos unter www.heiltherme.at