Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Zwei neue Kreuzfahrt-Anbieter erstmals auf der Ferienmesse Wien

10. bis 13. Jänner am Messegelände Wien


09.01.2013


Mit Carnival Cruise Lines und Princess Cruises sind zwei der weltweit größten Kreuzfahrt-reedereien heuer erstmals auf der Wiener Ferienmesse (10.-13. Jänner 2013) vertreten. Die beiden renommierten Seereisen-Marken aus dem Carnival Konzern, die zusammen mehr als 40 Schiffe zählen, werden auf einem Gemeinschaftsstand ihr Kreuzfahrtenangebot 2013/2014 präsentieren.

Aktuelles Flaggschiff von Carnival Cruise Lines ist die im Juni des vergangenen Jahres in Dienst gestellte Carnival Breeze, die knapp 3.700 Passagieren Platz bietet und durch außergewöhnliche Features wie den riesigen Wasserpark "Waterworks" oder den "SkyCourse"-Hochseilgarten besticht.

Das jüngste Mitglied der Pricess Cruises-Flotte entsteht derzeit noch auf der italienischen Fincantieri-Werft. Am 10. Juni dieses Jahres wird die Royal Princess (3.600 Passagiere) vom englischen Southampton aus erstmals zu zwei dreitägigen Schnupperkreuzfahrten in See stechen. Eines der spektakulärsten Features an Bord wird dabei der "Sea Walk" sein, ein gläserner, über die Bordwand hinausragender Spazierweg, der - 39 Meter über dem Meer - fantastische Aussichten verspricht.

Kreuzfahrt-Passagiere, die bis 13. Jänner 2013 eine Reise aus dem Gesamtangebot von Princess Cruises buchen und dabei mindestens sieben Nächte an Bord bleiben, werden mit einem Bordguthaben von 100 US-Dollar pro Kabine beschenkt. Zur Auswahl stehen auch Fahrten auf der neuen Royal Princess.

Weitere Infos finden Sie auch im Internet unter www.carnivalcruiselines.at und www.princesscruises.at.