Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Fallschirm-Zielspringer Weltcup in Thalgau

(Reiß-) Leinen los für waghalsige Sprünge und ein tolles Rahmenprogramm


ABGESAGT: Aufgrund von sehr widrigen Witterungsverhältnissen, starkem und andauerndem Regen in den vergangen Tagen, dem daraus resultierenden beinahe überfluteten Veranstaltungsgelände und der schlechten Wettervorhersage muss leider für 2014 der Fallschirmweltcup in Thalgau abgesagt werden. Die Veranstalter vertrösten alle Fans auf September 2015.

07.08.2014

Von 5. bis 7. September 2014 ist der Fallschirm Weltcup wieder in Thalgau im SalzburgerLand zu Gast und bringt eine der wohl spektakulärsten und anspruchsvollsten Sportarten exklusiv nach Österreich. Ein Wettkampfsport, bei dem es darum geht aus rund tausend Meter Höhe zentimetergenau auf einem Ziel zu landen, das gerade einmal so groß ist wie eine 2 Euro Münze.

Weit über 200 Athleten, an die 25 Nationen, beinahe 2.000 Sprünge und über 10.000 begeisterte Besucher - das sind die beeindruckenden Zahlen mit denen Thalgau, auch im Vergleich zu anderen Fallschirm-Weltcup Veranstaltung, glänzen kann. In einschlägigen Sportlerkreisen zählt der Event in Salzburg längst zur Nummer 1 in der gesamten Weltcup-Serie. Zu Gast ist die Crème de la Crème der Fallschirmzielspringer, die sich in insgesamt sieben Bewerben miteinander messen.

Zuschauer und Sportler dürfen sich auch auf ein tolles Rahmenprogramm freuen. Von Freitag bis Sonntag wird sich der Thalgauer Marktplatz in eine Partyarena verwandeln, die mit Live-Musik, kulinarischen Schmankerln und toller Stimmung lockt. Und auch rund um die Landezone am Sportplatz ist für Unterhaltung, Überraschungen und Attraktionen gesorgt.

Weitere Infos unter www.thalgau-tourismus.at