Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Karibik-Urlaub am Faaker See

Einer der wärmsten Badeseen Österreichs


01.06.2017

Glasklar, blitzsauber (Trinkwasser-Qualität) und bis zu 28 Grad Wasser-temperatur: Nicht umsonst zählt der Faaker See in der Region Villach zu den wärmsten Badeseen Österreichs. Das liegt an den vielen Sonnenstunden, schließlich befindet sich der fünftgrößte See Kärntens auf der Südseite der Alpen.

Der Faaker See wird wegen seiner türkisen Farbnuancen auch gerne als "Kärntens Südsee" bezeichnet. Mitten im Faaker See gibt es eine Insel mit Wald, Tennisplätzen, historischem Badehaus, weitläufiger Liegewiese und dem einzigen Inselhotel Österreichs. Die Anreise zum 4-Sterne-Haus erfolgt standesgemäß mit dem Motorboot. Apropos Boot: Der einzigartige Schilfgürtel am Faaker See beherbergt eine große Tier- und Pflanzenvielfalt und lässt sich perfekt mit dem Kanu oder Kajak erkunden. Schöne Strandbäder mit flachen Seeufern und Wasserrutschen findet man in Egg, Dobrollach und Faak am See. Windsurfen, Segeln und Bootfahren kann man am See natürlich auch sehr gut.

Viele Spazier-, Wander- und Radwege laden ein, die malerische Landschaft rund um den Faaker See zu entdecken. Aus der schönen Bergwelt erhebt sich der Mittagskogel als pyramidenförmiger Felskegel empor. Der Grenzberg zwischen Slowenien und Kärnten ist mit seinen 2.145 Metern einer der höchsten Berge der westlichen Karawanken und empfiehlt sich für eine aussichtsreiche Wanderung. Genuss-Radler unternehmen eine Tour um den Faaker See oder den Drauradweg entlang. Ein Tipp für sportliche Mountainbiker ist die Rundtour vom Faaker See über den Jepza-Sattel nach Slowenien und über den italienischen Ort Tarvis wieder retour. Der Golfclub Schloss Finkenstein lädt zu schönen Stunden am Green. Und für alle Kletterfreunde empfiehlt sich der "Kanzi" - der Klettergarten Kanzianiberg und der Hochseilgarten auf der Taborhöhe.

In der Burgarena Finkenstein hoch über dem Faaker See finden im Sommer Konzerte und Kabarettabende statt. Knapp 1.200 Personen finden Platz in der historischen Arena vor der beeindruckenden Bergwelt der Karawanken. Das absolute Highlight für Motorradfans ist die "European Bike Week", die jedes Jahr im September über 100.000 Biker - nicht nur Harley Davidson-Fahrer - in die Region zieht, 2017 übrigens zum 20. Mal.

Weitere Infos unter www.faakersee.at und www.region-villach.at